wie funktioniert ein schlüsselfinder?...

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da biste ein wenig spät dran: der "Schlüsselfinder" muß schon am Schlüssel sein.

Gefunden wird nämlich nicht der Schlüssel, sondern halt der Schlüsselfinder - ein Gadget, das entweder auf Pfeifen oder "in die Hände klatschen" einen Pfeifton abgibt, dem man dann nachgeht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig,

ein Schlüsselfinder muss natürlich vorher am Schlüssel befestigt werden - egal ob Wohnungs- oder Autoschlüssel. Theoretisch kannst du damit auch dein Portemonnaie wiederfinden. Aber der Schlüsselfinder - hat in Etwa die Größe eines Schlüsselanhängers - muss eben VOR dem Verlust befestigt sein...

http://www.schluesselversicherungen.com/schluesselfinder-suche-ende

Viele Grüße



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das ist jetzt zu spät. Die Schlüsselfinder, die ich kenne, funktionieren so: Man macht etwas an das Schlüsselbund, das auf pfeifen oder andere Signale reagiert und dann laut gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind solche Dinger die nur empfehlenswert sind, wenn man seinen Schlüssel in der Wohnung liegen hat. Nämlich fängt so ein Schlüsselfinder laut an zu piepen, wenn man pfeift, er "antwortet" sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haihai1902
29.03.2010, 22:01

ja er ist höchstwahrscheinlich auch irgendwo im Haus. Ich kann ihn nur nicht finden und bin schon die ganze Zeit verweifelt am suchen =(

0

Das Ding ist zweiteilig und besteht aus Sender und Empfänger.

Du müsstest den Empfänger am Schlüsselbund befestigen und mit dem Sender das Suchsignal ausstrahlen -- dann "antwortet" Dein Schlüssel.

Für den verlegten Schlüssel dürfte diese Maßnahme zu spät kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haihai1902
29.03.2010, 22:02

und es gibt auch kein "gerät" , dass auf metall oder so reagiert?

0

Was möchtest Du wissen?