Wie funktioniert ein Router (bzw. Netzwerkkommunikation)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bisschen viele Fragen auf einmal ;)

mindestens 90% davon beantwortet dir schon jede Suchmaschine, wenn du dann noch immer Fragen hast, dann kannst du diese ja stellen

einfach mal Begriffe wie z.B: Glasfaserkabel, WLAN, Router, Bandbreite, Uploadgeschwindigkeit, Ping

damit hast du schon mal die Grundbegriffe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egla666
31.12.2015, 10:44

Nein, ich würde es aber gerne in keinem Fachchinesich lesen... trotzdem danke..

1

Der Router hat die Aufgabe die Geräte in Deinem Haushalt mit dem Internet zu verbinden. Er schreibt dazu die Adressen in den Datenpaketen nach einem festen Regelwerk um und reicht sie in die richtige Richtung weiter (routing).

Wenn es sich um einen terrestrischen Anschluss handelt, dann ist er an ein Kabel angeschlossen, das ihn mit dem Anbieter (Provider) verbindet. Das ist die Leitung deren Übertragungskapazität als Bandbreite bezeichnet wird. Die Reaktionszeit einer Verbindung wird mit dem Ping Kommando ermittelt und in ms angegeben. Die Uploadgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit mit der Du Daten von Deinem Endgerät (z.B. PC) in das Internet senden kannst.

Zu den Geräten hin werden Verbindungen nach dem Busprinzip unterhalten. Das ist das sogenannte Netzwerk. Dies kann entweder auch je ein Kabel sein das sog. LAN (Local Area Network), oder Funkverbindungen WLAN (Wireless Local Area Network). Moderne Smartphones können ein WLAN nutzen um mit dem Internet Verbindung aufzunehmen.

Die Kabel können nicht nur aus Kupfer sein um Informationen elektrisch zu übertragen, das geht auch optisch über Glasfasern, womit das Glasfaserkabel erklärt ist.

Noch ein paar einfache Erklärungen zum Internet: http://www.beyond-the-screen.de/2012/11/14/artikelserien/technik-einfach-erklart/technik-einfach-erklart-das-internet/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WLAN= Wireless Local Area Network (=Kabelloses Lokales Netzwerk)

Glasfaserkabel= eine Art von Kabel die im Boden verlegt wird, womit hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können

Leitung= um so schneller die Leitung, desto schneller das Internet

Der Router sendet ein Funknetz aus, worüber andere Geräte ins Internet gehen können. Musst du dir wie ein Sendeturm fürs Handynetz vorstellen nur halt viel kleiner :)

Upload Geschwindigkeit= wie schnell Dateien ins Internet hochgeladen werden können

Ping= Zeit die ein Signal braucht um vom Computer einen Server zu erreichen und wieder zurück zum Computer zu kommen

Da m/s eine Geschwindigkeitseinheit in der Physik ist, gehe ich mal davon aus das du "ms", also Millisekunden, meinst. Das ist dein Ping gemessen in Millisekunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber die Antworten auf diese Fragen könnten Bücher füllen. Erst recht dann, wenn man es ohne "fachchinesisch" in einfachen Worten erklären möchte.

Wenn überhaupt, solltest du mal jedes Thema in eine einzelne Frage verpacken. Vielleicht kann man dann einen kleinen Überblick geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?