Wie funktioniert ein Peleusball/Pipettierhilfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du auf  das Ventil im "waagrechten Rohr" drückst, schließt du es nicht, sondern öffnest es. Deshalb kann der Pipetteninhalt dann raus fließen.

Wenn du auf das untere Ventil drückst, das aber oberhalb des Auslassventils liegt, öffnest du das Ventil. Ist der Peleusball zusammengedrückt, will der Ball sich dann wieder vollsaugen  und zieht durchs jetzt offene Ventil Flüssigkeit hoch.

Das obere Ventil öffnest du (durch Drücken), um den Peleusball zusammendrücken zu können, oder um ihn zu belüften.

Schau auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pipettierhilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?