wie funktioniert ein Handy mit Induktionsladung? zB das kommende neue Samsung S4?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

im weitesten sinne ist das ladegerät in dem Handy 2geteilt... der eine teil des Transoormators steckt in der ladematte, der andere teil im gerät....

die ladematte erzeugt ein ständig sich ändendes magnetisches feld. die Spule im Gerät macht wieder strum draus, um das Gerät zu laden...

lg, Anna

Das mit den Magneten ist schonmal ein richtiger ansatz aber ein wenig komplizierter ist es schon. Das genau zu erklären ginge hier twas zu weit... Man läd das Handy per induktion ganz einfach. man legt es auf die Induktionsfläche des ladegerätes und eine spannung wird induziert und so der Akku geladen. Allerdings funktioniert das nicht einfach so. Man braucht dazu einen Adapter. Man kann diese technik aber auch direkt in das gerät einbauen.

interessant, Dankeschön. :)

0

In dem Fall bedeutet Induktion kabelloses Laden. Du musst dein Handy dann nur in ein elektromagnetisches Feld von deiner Ladestation legen und es wird aufgeladen. Prinzip ist das selbe wie bei einem Induktionsherd.

So wie bei ner Elektrischen Zahnbürste also nichts besonderes^^

aber kp wie das jetz dadrine lang geht das Neue Nokia hat das ja auch schon

dann steckt man Batterien ins Samsung S4 ?

0
@zackl

achso, ok, habs kapiert. Dank Dir.

0

Was möchtest Du wissen?