Wie funktioniert ein Generator(vereinfacht und zusammengefasst)?

3 Antworten

Meines Wissens nach:
Das Benzig bringt eine Motor zum drehn, was zu einer Drehbewegung führt, diese
"Dreh"- Energie wird dann in "normale"- Energie bzw. Strom umgewandelt.

Ein Motor ist das genaue Gegenteil von einem generator und treibt diesen nicht an!

Motor: elektr. Energie ==> mechan. Energie

Generator: mechan. Energie ==>  elektr. Energie!

0

Es macht Strom.

 

Durch hinzufügen von Energie in Form von Wasser, Hitze, Kraft wird eine Turbine angetrieben, die einen Magneten (oder was anderes antreibt).

Dies macht wie Eingangs erwähnt Strom.

 

So das war jetzt sehr einfach, simpel und dumm erklärt. Aber versinnbildlicht die Erzeugung von Strom mit dem Generator.

Vielen Dank, ich wusste nämlich irgendwie nicht, wie ich dieses Thema kurz erklären kann :)

0

Benzin rein + Gerät an = Strom

man das ist mir auch als erstes in den Sinn gekommen :D

1

Was möchtest Du wissen?