wie funktioniert eigentlich genau ein automatik auto?

5 Antworten

Ein Automatikgetriebe schaltet die Gänge selbsttätig, es wählt stets den Gang, der zur momentan gefahrenen Geschwindigkeit und Stellung des Gaspedals passt. Auch das Anfahren geschieht einfach nur durch Gasgeben.

Jo, schau mal bei wiki unter "Fahrzeuggetriebe" nach, da ist es soweit ganz gut beschrieben.

Ich lehne Automatik ab. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Schaltgetriebe abgeschafft werden. Wenn Du Näheres über Automatikgetriebe wissen willst, gehst Du am Besten auf die Seite von Wikepedia. Dort gibt es einen langen Artikel mit jeder Menge Querverweisen.

Der Trend zur Automatik ist auch hier in Deutschland - sogar bei kleineren Fahrzeugen - eindeutig zu erkennen. Die Nachteile der früheren Auromatikgetriebe sind längst ausgemerzt

0

nach automatik wieder kupplung?

hab vor 3 jahren den führerschein gemacht aber seit dem nur automatik gefahren

aber ich werde von der arbeit aus mit den dienstwagen manchmal fahren müssen und die sind alle mit kupplung

omg ich weiß nicht ob ich es noch kann

wie machen das andere

automatik fährt sich so bequem, ich weiß nicht ob ich bock hätte privat ein auto mit kupplung zu fahren

...zur Frage

Auto Automatik?

Ich habe mal ne frage wen ich ein Auto habe das ein Automatik Getriebe hat und es anmache und der Schalter ist auf dem p für parken und ich trete aufs Gas Pedal fährt das Auto Dan los oder bleibt es stehen oder fährt es los ?

...zur Frage

Start stopp automatik kupplung loslassen?

[Start-Stopp-Systeme schalten den Motor ja automatisch aus, wenn das Fahrzeug steht, der Leerlauf eingelegt und das Kupplungspedal gelöst wird.]

Aber wenn ich zum Beispiel auf eine rote Ampel zufahre und beim Fahren in den Leerlauf schalte, um das Auto ausrollen zu lassen und dabei die Kupplung loslasse, um später nur die Bremse zu drücken... Fährt das Auto dann im Leerlauf nach dem Auskuppeln noch weiter oder kann der irgendwie ausgehen, wenn ich die Kupplung loslasse? 🧐

...zur Frage

Wie umdenken auf Automatik/Getriebe

Hallo!

Ich muss bald berufsmäßig einen Automatik fahren um von A(Meiner Arbeit) nach B(Beratungsstelle) zu kommen, allerdings fahre ich privat einen Manuell-Getriebe, mit dem ich jeden Tag zur Arbeit fahre.

Nun einmal konnte ich das Berufsauto schon anfahren, mit größeren Problemen....

1 - Es gibt nur noch 2 Pedale - ich hab den fehler gemacht und versucht mit dem linken Fuss zu bremsen - da ich damit immer die Kupplung durchtrete staune ich das ich keinen Unfall gebaut habe - Die Bremsen bei dem Auto sind auch viel stärker/sensibler als bei meinem Manuell.

2 - Man brauch nich mehr schalten - das heisst den Schaltknüppel nur noch selten berühren und das linke bein abstellen - klingt einfach, aber ich will immer unterbewusst die "kupplung" treten... das wie gesagt, zu problemen führt^^

3 - Ich muss dann jeden Tag mit beiden Autos fahren - Zur Arbeit mit Manuell, zur Beratungsstelle mit Automatik... ich stell mir das verdammt schwer vor :/

Also habt ihr eine Idee wie ich da am besten immer kurz umdenken kann? Vielleicht irgendwelche tipps damit ich wenigstens nich auf einmal die bremse zu stark betätige?

...zur Frage

Was passiert genau, wenn man sein Auto abwürgt?

Hallo Leute, Wollte vorhin mein Auto einparken und habe dann in der Eile die Kupplung im Stillstand losgelassen. Natürlich habe ich damit das Auto abgewürgt, nur Frage ich mich, was genau passiert dabei eigentlich und wieso ist es schlecht für das Auto, wenn das passiert. Liebe Grüße ✌️

...zur Frage

Motorbremse bei Autos.

Mein Kollege und ich fahren beide einen Vito. Selbes Baujahr, selbe Motorisierung. Mir ist aufgefallen das bei mir die Motorbremse besser ist. Wenn ich bei 60 im 3. Gang die Kupplung kommen lasse dann verzögert das Auto einfach spürbar mehr als seiner. Bedeutet das, dass bei ihm die Kupplung schon etwas mehr verschlissen ist? Eigentlich sollte es umgekehrt sein denn mein Auto hat 50.000 mehr gelaufen als seiner.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?