Wie funktioniert eigentlich der beidseitige Druck in einem Durchgang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

diese Drucker / Kopierer haben eine sogenannte Duplex-Einheit (dort wird das Blatt gedreht) ind dann die zweite Seite gedruckt,

Grüsse - Deti

Ist verschieden. Entweder durch geschickte Papierführung (auf Umwegen) oder mit zwei Druckköpfen.

Die kleinen Geräte fürn Schreibtisch ziehen das Papier wieder ein, wickeln es auf und drehen es dann verkehrt rum wieder raus, so kann die Rückseite bedruckt werden. Hatte auch mal so einen Drucker, ist ganz lustig und kann man oft auch nachrüsten.

Und mal davon abgesehen: Ist das dein Ernst? "Wenn er die Vorderseite bedruckt hat und das Blatt ist im Ausgabefach: wie kann es das Gerät von dort erneut einziehen, um auch die Rückseite zu bedrucken?"

Warum sollte der Drucker das Blatt in das Ausgabefach ausgeben, bevor er fertig ist?

0
@phlox1979

Das weiß ich doch nicht! Deswegen habe ich hier ja gefragt, denn ich habe noch nie mit so einem Drucker gearbeitet.

0
@phlox1979

Hallo,

stell Dir folgendes vor: die Vorderseite wird gedruckt und wie üblich Richtung Ausgabefach transportiert - aber nicht ganz, kurz vorm Ende wird das Papier gestoppt und über einen anderen Weg - bei dem das Blatt gedreht wird - wieder dem Druckkopf zugeführt.

Grüsse - Deti

0

Was möchtest Du wissen?