Wie funktioniert diese drehbare Sternkarte (alt)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beispiel für 26. April, 18 Uhr.

Auf dem grün-gelber Rand sind die Uhrzeiten. --> 18 Uhr auf die Stelle vom 26. April auf dem äußersten Streifen. Dort sind die Monate. -->April, relativ weit rechts, für 26. von 30 Tagen. 

Im blauen Teil sind jetzt die Sternbilder, die um diese Uhrzeit (26. April 18:00 Uhr) zu sehen sind, also wenns dunkel ist. Die Himmelsrichtungen stehen auf der oberen Scheibe. Sie sollen dann in die richtige Richtung zeigen. Also z.B. 'Nord' Richtung Norden.

Ich hoffe du verstehst es so. Liebe Grüße,

Allie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donotknow
26.04.2016, 17:34

Vielen Dank, jetzt kann ich die Karte nachvollziehen. Danke, für die gute Erklärung!

0

Was möchtest Du wissen?