Wie funktioniert diese Aufgabe in Physik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Phrasensynchronisationen kenne ich eigentlich nur von Fluxkondensatoren (in der deutschen Übersetzung wird Flux Capacitor fälschlich als "Fluxkompensator" wiedergegeben - offensichtlich aus Gründen der Zeitabgleichung (Synchronisation)).

Es gibt einen gewissen Freiraum für Lehrer, Themen außerhalb des Pflichtlehrplans auszuwählen. Und der Lehrer Ihres/Deines Sohnes hat möglicherweise die Zeitreisen gewählt. Naturgemäß kann man das Thema nur anreißen, und die VRS-Modulkompensation weist auf das DeLorean-Zeitfahrzeug hin. 

Die Frage ist eine Fangfrage, da Mesonen zum Oszillieren neigen, sodass wir nicht nur Bottonium haben, sondern auch andere Mesonen mit ähnlicher Energie. Wie das mit den antisubkonjugierten Tachyonen zusammenhängt, ist zu kompliziert für eine Hausaufgabe, deshalb müsste das in den Aufzeichnungen Deines/Ihres Sohnes zum Unterricht stehen, oder in einer kopierten Ausarbeitung. Die Tachybobination wird - wie schon erwähnt - sinnvollerweise im VRS-Subsystem vorgenommen; ob die Mesonenkurven sinnvollerweise mit in dieses Subsystem integriert wird, ist die entscheidende Frage, die zeigt, ob Dein/Ihr Sohn die Grundzüge verstanden hat, deshalb beantworte ich diese Frage hier nicht.

Nur ein Tipp: Was ist die Mindestdistanz - ausgedrückt in Compton-Wellenlängen -, um eine Entkopplung des Tachymeson-Antitachymeson-Paares zu erreichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du musst es integrieren, beachte aber die Integrationsgrenzen von "Für wie blöd" bis "hältst du uns?".

Und achte auf die Substitution du musst den Ausdruck im Integral durch "ist dir langweilig?" ersetzen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll das ein Scherz des Lehrers sein

Oder ist es nicht eher ein Scherz von Dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Unfug und hat keine physikalische Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Netter Versuch, die Community zu Glanzleistungen anzutreiben...

Und falls das wirklich vom Lehrer ist, dann soll er noch bis nächsten Freitag warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?