Wie funktioniert die Vererbung?

2 Antworten

Die DNA (zu deutsch: Desoxyribonukleinsäure) ist eine polymere Verbindung und Träger der codierten Erbinformationen.

Während der Fortflanzung wird die DNA vervielfältigt und an die Nachkommen weitergegeben.

Beim Wachsen der Nachkommen werden diese Erbinformationen ausgelesen und stellen quasi den Bauplan des Nachkommen dar.

Mit besten Grüßen

gregor443

Google doch, da findest du sehr viel. Nicht das dir hier jemand noch Müll erzählt

veränderte bakterielle DNA wird in andere Bakterienzelle eingeschleust, kann diese exprimiert werden?

brauche Hilfe bei der Aufgabe. Bitte mit Begründung wählen.

veränderte bakterielle DNA wird in eine andere Bakterienzelle eingeschleust und soll dort exprimiert werden. Kann es dabei zu Komplikationen kommen und wenn ja, zu welchen ?

  1. ja, wenn die eine DNA circulär ist und die andere linear
  2. ja weil die Codierung der Proteine/Aminosäuren in den Bak.-Zelle unterschiedlich ist.
  3. Nein

danke im Voraus.

...zur Frage

Grundlagen Genetik?

Was kommt zuerst und was entsteht woraus?

ich komme total durcheinander mit den ganzen Begriffen wie

Protein, Gen, DNA und Chromosom

Was entsteht woraus???

...zur Frage

Wie funktioniert PCR vor einer DNA-Sequenzierung?

Zum Sequenzieren wird ja mithilfe der Polymerasekettenreaktion ein DNA-Abschnitt oft vervielfältigt. Danach wird ja zum Sequenzieren mit der Sanger-Methode in vier Behältern freie Nukleotide mit jeweils einer der Basen A, T, G und C, hinzugegeben plus die Abbruchnukleotide.

Soweit ich das jetzt verstanden habe, funktioniert das ja mit Wahrscheinlichkeit, und man vervielfältigt die DNA oft genug, dass der Abbruch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei jeder Base einmal erfolgt. Stimmt das oder verstehe ich das falsch?

Und zweitens, nachdem man die DNA mithilfe von Hitze denaturiert hat, wie trennt man die beiden komplementären Stränge voneinander, also wie sorge ich dafür dass ich immer die gleiche hälfte sequenziere?

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

RNA und Vererbung

Ich weiß, dass bei der Vererbung die DNA eine große Rolle spielt. Mich würde jetzt interessieren, ob es auch irgendwie so etwas im Bereich RNA gibt.

Also z.B., ob die Häufigkeit, mit der ein Gen abgelesen (und damit das entsprechende Protein synthetisiert wird) auch der Vererbung unterliegt.

Hintergrund ist ein Buch, in dem behauptet wird, Gene wären nicht nur stark für unser Aussehen, sondern auch für unser Verhalten verantwortlich. Und das glaube ich nicht!!!

Wenn beispielsweise jemand besonders aggressiv ist, kann das an einem hohen Testosteron-Spiegel liegen. Aber der müsste meiner Meinung nach mit der RNA und nicht der DNA zusammenhängen - wäre also auch nicht vererblich, müsste also beispielsweise von der aktuellen Situation oder den Erfahrungen des Betreffenden abhängen.

...zur Frage

Grossvaters und dna?

Ich kenne meinen Grossvater nicht und ich möchte herausfinden wer er ist. Meine Mutter hat nur den Namen.... Meine Grossmutter hat mir oder meiner Mutter nur den Namen vertaten, deshalb meine Frage: Kann ich mit der DNA meine Mutter herausfinden wer er ist??

...zur Frage

Teilung der DNA?

Ist es die topoisomerase oder die RNA Polymerase die den Doppelhelix teilt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?