Wie funktioniert die Unicode-Codierung?

1 Antwort

(Es gibt keine identischen Zeichen in verschiedenen Alphabeten, lediglich Glyphen identischer Form.)

Die BMP enthält die Codepunkte der ersten Unicode-Entwürfe (mit 16 bit breiten Zeichencodes).

Die weiteren Ebenen wurden hinzugefügt, weil die ca. 65.000 Zeichen nicht ausreichen. - Hierfür reicht dann auch U+xxxx nicht mehr aus, man muss dann auf U+xxxxxxxx zurückgreifen. (4 Milliarden Zeichen sollten für die nächste Zeit ausreichen. Danach muss man wieder erweitern.)

UTF-8 ist ein Verfahren, um die bis zu 32 Bit, die zur Darstellung von Zeichen nötig sind, durch einzelne Bytes (à 8 Bit) darzustellen. Im Prinzip ebenso aufgebaut ist UTF-16, nur eben mit 16 Bit breiten "Wörtern". Mehr braucht man normalerweise nicht über UTF-8 zu wissen.

Was von UTF-8 noch interessant ist:

- man sieht jedem Byte an, ob es für sich allein ein Zeichen repräsentiert, ob es ein Mehr-Byte-Zeichen beginnt oder weiter hinten in einem Mehr-Byte-Zeichen steht

- die lexikalische Sortierung von Zeichenketten ist in allen Darstellungen - UTF-8, UT-16, UTF-32 - dieselbe, ohne dass man zusätzliche Umformungen vornehmen muss

- wenn das höchstwertige Bit 0 ist, hat man einen Codepunkt in 1-Byte-Darstellung (0 bis 127)

- ein Codepunkt, der sich nicht mit 7 Bit darstellen lässt, beginnt mit einem Byte, das am Anfang so viele Einsen hat wie die Darstellung Bytes, gefolgt von einer 0; danach kommen die ersten codierenden Bytes.

Ein 2-Byte-Zeichen beginnt also mit einem Byte der Gestalt 110x.xxxx, ein 3-Byte-Zeichne mit 1110.xxxx usw.

Da der Anfang 10... hier sinnlos ist, beginnt jeder Zeichencode entweder mit 0 oder mit 11.

Weitere Bytes beginnen mit 10, gefolgt von 6 codierenden Bits

- Codierungen, für die auch eine gleichwertige kürzere Codierung existiert, sind unzulässig (damit entstehen zwar Lücken in den gültigen Codes, aber die Darstellung ist eindeutig und man hat etwas weniger Mühe, Steuerzeichen abzufangen, insbesondere \, das oft als "Escape"-Zeichen genommen wird)

Wie wird ein Hashtag ('#') in einer URI codiert?

Die Frage steht oben. Wie wird ein Hashtag in einer URI (in einem GET-Parameter) decodiert?

Ich habe es schon im Unicode-Format, also '\u0023' versucht, aber das hat nicht funktioniert. Wenn man es aber so reinschreibt, wird es als Sprungmarke interpretiert und so der Rest dieses Parameters + alle anderen GET-Parameter ignoriert.

Dafür gibt es doch bestimmt auch so einen code wie das &lt; für <, &gt; für > und &amp; für &.

Also wenn jemand die Codierung kennt, wäre es nett, mir zu antworten :D

Liebe Grüße

Win7User

...zur Frage

Wie viele Zeichen beinhaltet der Unicode (UTF-8)?

Hi,

ich habe eine Frage zum Unicode, denn ich habe mir notiert, dass der Unicode -> UTF-8 einen Zeichensatz von 2^32 Zeichen hat.

Kann das stimmen? Falls nicht, wie viele Zeichen hat der Unicode? (2^??)

...zur Frage

Unicode Zeichen eingeben

Hallöchen,

ich versuche gerade, ein Unicode-Zeichen einzugeben. Ich will es per Tastatur eingeben und nicht mit copy+paste.

Aber ich bin verwirrt, was soll dieses U+ am Anfang? Sagt mir das einfach nur dass es Unicode ist?

Konkret geht's um dieses Zeichen hier:

http://www.fileformat.info/info/unicode/char/24c2/index.htm

Bei mir funktioniert das nicht, es kommt immer ein Smiley raus o.O

Kann mir das jemand erklären? Und gibt es bei der Eingabe per Tastatur in Windows einen Unterschied zur Eingabe von ASCII Symbolen?

Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Unicode-Zeichen in UTF-8 (ohne BOM) und UTF-16 (Big Endian)?

Kodieren Sie die folgenden Unicode-Zeichen in UTF-8 (ohne BOM) und UTF-16 (Big Endian).

Geben Sie für jedes Zeichen das resultierende Bitmuster in der jeweiligen Codierung an. Verwenden Sie zur Lösung dieser Aufgabe die Angaben zum Universal Transformation Format (UTF) im Foliensatz zur Zeichencodierung (Zeichencodierung.pdf).

a) Paragraphen-Symbol § mit Hex-Code U+00A7

b) NAND-Operator ⊼ mit Hex-Code U+22BC

danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?