Wie funktioniert die Tour de France?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß jetzt nicht wie es bei Tour de france  ist, aber ich habe schon mehrtagesrennen mit gemacht. Zum Schluss werden einfach die Zeiten aller Tage zusammen gerechnet für den Sieger. Die Farben der T Shirts haben mit der Tagesplacierung zu tun. Tagessieger wird als der Sieger dieses Tages. Und Bergwertungen sind einfach nur kleine Spielereien zwischendurch. Da steht unten ein Zeitmesser und oben auch. Damit sich die Leute viel Mühe geben da. Dafür gibt es einen Extrapokal. Ich persönlich habe das aber immer unterwegs vergessen ( Achja, das war der Berg mit den Zeitmessung). Schätze mal das es da im groben so ähnlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute frage! Ich wüsste vorallem gern was das mit den fahrer auf sich hat die sich irgendwann "fallenlassen". Sind das gehilfen um windschatten zu bieten? Peile ich mal gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
01.07.2016, 14:44

Dazu kann ich auch was sagen. Ja genau, so ist es! Wenn du vorne fährst zum ziehen ist es derbe anstrengend, das würde ein " echter" Teilnehmer gar nicht schaffen.

0
Kommentar von FelixLingelbach
01.07.2016, 15:01

Fallen lassen kann verschiedene Gründe haben.

1. Der Fahrer ist platt. Er ist für seinen Chef schon genug vorn gegen den Wind gefahren. Jetzt versucht er nur noch, im Zeitlimit das Ziel zu erreichen. Seine eigene Platzierung ist ihm egal.

2. Er will hinten am Mannschaftswagen neue Trinkflaschen holen. Die bringt er dann nach vorn.

3. Sein Chef ist weiter hinter ihm. Vielleicht hatte der eine Panne. Er wartet auf ihn, damit er ihn in seinem Windschatten nach vorn fahren kann.

0

Ein Etappensieg hat auf das Gesamtclassement keine Auswirkungen. Man kann auch ohne eine Etappe zu gewinnen, Tour de france Sieger werden. Die Zeit jeden Tages wird addiert und wer nach 20 Etappen die schnellste Zeit hat, ist der Sieger. Das gepunktete Trikot steht für den Fahrer, der in den Bergen die meisten Punkte gesammelt hat, sprich die meisten und schwierigsten Berge als erster erreicht hat. Aber auch das hat auf das Gesamtclassement keine Auswirkungen. Auch das grüne Trikot soll lediglich zeigen, wer der beste Sprinter ist. Dazu kann man bei vielen Etappen Punkte holen, indem man als erster durch die Wertung fährt. ( Wertungs-Punkte werden vor der Etappe festgelegt). In das weisse Trikot schlüpft der beste Jung-Profi. Soll heissen der beste Fahrer unter 23 Jahren. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte und viel spass beim Tour de France gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?