Wie funktioniert die Starterbatterieprüfung genau?

1 Antwort

Nein. Was an Leistung/Widerstand von der zugeschalteten Lichtmaschine entnommen wird (das sind ohnehin lediglich mV und mW) ist unerheblich, da die Messung direkt an den Batteriepolen erfolgt. Die Lichtmaschine liegt parallel daneben. Es handelt sich nicht um eine Messung von in Reihe angeschlossenen Elementen.

Beweisführung: Miß einmal mit angeklemmten Batteriekabeln und einmal mit abgenommenen Kabeln. Die Ergebnisse sind gleich.

12 V Starterbatterie versus 12 V Verbraucherbatterie?

Hallo,

nehmen wir an ich möchte drei Kühlschränke (deren Kompressoren einen sehr hohen Starterstrom haben) mit einer 12 Volt Batterie über einen Spannungswandler (12 Volt auf 230 Volt) versorgen.

Dazu einige Fragen:

1. Auf der einen Seite wäre eine Starterbatterie die richige Wahl, da die Verbraucherbatterie u.U. nicht dazu in der Lage ist die hohen Starterströme für die Kühlschrankkompressoren zu liefern, auf der anderen Seite wäre eine Verbraucherbatterie die richtige Wahl, da die Kühlschränke ja nicht nur ein paar Sekunden sondern mehrere Stunden über die Batterie betrieben werden sollen. Welcher Batterietyp ist aus welchem Grund der richtige für mich? Eine Starterbatterie oder eine Verbraucherbatterie? Oder ein ganz anderer Typ z.B. eine Kombibatterie?

2. In diesem Artikel

https://www.yachtbatterie.de/de/batterien/nach-einsatzzweck.html

steht folgendes:

- Bitte beachten Sie, dass einer Starterbatterie nie mehr als 15% der Kapazität entnommen werden sollten.
- Verbraucherbatterien kann üblicherweise etwa 50% der Kapazität entnommen werden.

Was passiert wenn man einer Starterbatterie mehr als 15% der Kapazität entnimmt bzw. was passiert wenn man einer Verbraucherbatterie mehr als 50% der Kapazität entnimmt?

3. Laut dem Link in Frage zwei liegt die nutzbare Kapazität bei Starterbatterien bei nur 15% und bei Verbraucherbatterien bei nur 50%. Wenn sowieso nur ein Bruchteil der angegeben Kapazität genutzt werden kann handelt es sich doch eigentlich gar nicht um die echte Kapazität. Warum gibt man nicht die rechte Kapazität an? Das wäre in der Praxis doch viel hilfreicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?