Wie funktioniert die Monatliche Laufzeit beim kauf von einen PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bezahlst einfach monatliche Raten. Dafür musst du aber erstmal eine positive Antwort von der Bank des Anbieters bekommen. Die komplette Abwicklung läuft aber über den Anbieter.

Hier sind zB ein paar Anforderungen die du erfüllen musst:

  • Letzter Gehaltsnachweis / bei Selbständigen die letzte BWA - bei einer Finanzierungssumme ab € 1.500,-
  • Eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis bei Staatsangehörigen von Ländern außerhalb der EU Studenten: Kopie eines gültigen Studentenausweises bzw. Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Semester
  • Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte Auszubildende: Kopie einer aktuellen Gehaltsabrechnung und Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bekomst sowas sofort wen deine Schufa auskunft in ordnung ist und du ein vernüftieges einkommen hats aber eine Ausbildung reicht heute dafür nicht mehr aus auch ist das viel zu teuer (außerdem besteht der Anbieter immer auf seine Hausbank was die zinsen deutlich höher macht) und Wen du Jetzt noch abwartest wirst du ab Januar spätesten nach der nächsten messe iffa Wesentlich billieger Pc bekommen zb mit der Technick vom Letzetn jahr  Eine guten pc bekommst du selbst in Pc shops ab ca 350€-450€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du  bekommst den artikel und zahlst die summe auf 36Monate aufgeteilt ab.

Es ist praktisch ein kredit der monatlich abgestottert wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stylefly
02.11.2015, 13:45

Danke, das ging ziemlich schnell :)

0

Ware gibts nach Bewilligung des Kredits. Dann wird monatlich die vereinbarte Rate eingezogen, bis zum Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stylefly
02.11.2015, 13:43

Danke

0

Was möchtest Du wissen?