Wie funktioniert die Mikrowelle? Und warum ist es gefährlich was aus Metal hinzulegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mikrowellenstrahlung ist eine Elektromagnetische Strahlung so wie Licht, Handy-Strahlung, Röntgenstrahlung etc.

Die Strahlung wird durch ein sogenanntes Magnetron erzeugt.

Die Strahlung hat genau die Richtige Frequenz damit sie Wassermoleküle zum Schwingen bringen kann, durch diese Schwingungen "reiben" die Wassermoleküle stark aneinander was dann zur Erwärmung des Wassers führt.

Der Grund warum man kein Metall rein legen darf ist, weil das Metall die Mikrowellenstrahlung Reflektiert aber nicht Absorbiert. Dadurch sammelt sich sozusagen, Mikrowellenstrahlung im Inneren der Mikrowelle an, die nicht raus kann und das führt zur Zerstörung des Magnetrons oder das Metall selbst zB Aluminiumfolie wird zerstört. 

(Natürlich sammelt sich die Strahlung nicht wirklich an, aber es kommt zu sehr hohen lokalen Feldstärken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guckst du hier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?