Wie funktioniert die Elementare Ableitungsregel in dem Fall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

f'(x)=0 für alle x? Dann ist es eine Gerade parallel zur x-Achse, f(x)=a, da sie durch den Punkt P(1;1) geht, ist a=1.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn f'(x)=0 für alle x ist, dann ist die gesuchte funktion f(x) eine Konstante f(x)=c. c ist irgend eine Konstante. Mit P(1,1) kannst du nur gemeint haben, dass der Punkt P(1,1) auf f(x) liegen soll. Es muss dann also, x und y eingesetzt, 1=c gelten. Daraus folgt, dass die gesuchte Funktion f(x)=1 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist die Frage?

Du hast nur angegeben, dass die Funktion sich durch (1/1) bewegt und dass die Ableitung dort 0 ist. Nun ist f gesucht? Es gibt unendlich viele Funktionen, die diese Kriterien erfüllen! 

Beispiele:

  • f(x) = 1
  • f(x) = x^2 - 2x + 2
  • f(x) = x^3 + x^2 - 5x + 4

Was ist sonst noch bekannt? Stammt f aus einer bestimmten Funktionenklasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo die Ableitung entspricht immer der Steigung von f(x) ist dann 0

Ich nehme an P soll auf f(x) liegen? dann wäre f(x)=1 logisch auch interessant zu dem Thema (ist aber englisch, habe die deutsche Seite nicht angecshaut: https://en.wikipedia.org/wiki/Laguerre_polynomials)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo PhillipX98! :)

Ich verstehe deine Frage nicht wirklich.

Du hast die Ableitungsfunktion f nullgestellt:

f'(x) = 0

Jetzt gibst du einen Punkt P(1|1) an und redest von einer Aufgabe, gibst aber nur diese Werte an. Was ist denn nun die Aufgabe? Was versuchst du? Was meinst du mit Ursprung?

Weder der Punkt ist im Ursprung, noch die Funktion.

Wenn die Ableitung f'(x) = 0 die Ableitungsfunktion ist, dann ist auch die Stammfunktion bzw. Ausgangsfunktion f(x) = 0. Hilft das?

Ich verstehe die Frage wie gesagt nicht richtig.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragestellung ist etwas unklar.

P(1/1) : Soll die Ursprungsfunktion durch den Punkt (1,1) gehen ?
f'(x) = 0 : soll das heißen, daß die Ableitung ein JEDEM Punkt der Funktion den Konstanten Wert 0 ist - d.h. keine Steigung hat ?

Solange das nicht geklärt ist, kann man schlecht weiterspekulieren.

("Die ganze Schule ist ein Quiz... und wir sind nur die Kandidaten...Die ganze Schule ist ein Quiz...und wir raten, raten, raten..:")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreiob doch mal die ganze Aufgabe hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?