Wie funktioniert die "einfachste Dampfmaschine der Welt"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deinem Beispiel handelt es sich um einen Wasserkolbenmotor, Pulsotriebwerk oder Wasserexpansionsmotor genannt. er funktioniert in drei Phasen. Dampferzeugung, Wasserausstoß und ansaugen von Frischwasser. Im einzelnen kannst Du das hier nachlesen, auch wenn es sich in diesem Beispiel um ein Boot handelt, so ist doch die Funktionsweise die gleiche. Viel Spaß beim Nachbau!

http://www.tuk-tuk.ch/tuk-tuk.html

Nach der Ausstoßphase wird wieder kaltes Wasser angesaugt usw. Deshalb läuft der "Motor" bis die Kerze abgebrannt ist. Ich hatte schon vor 50 Jahren ein kleines Blechboot, das so funktioniert hat.

wenn durch die Erwärmung im Rohr etwas Dampf entstand und das Austrittsrohr ist extrem Eng, strömt der Dampf längere Zeit aus

denke die Enden sind extrem reduziert

0
@newcomer

hmmm... Von einer Verjüngung des Rohrs wird nicht gesprochen, aber würde natürlich Sinn machen. Danke :)

0

So ist es nicht ganz richtig. S. Antwort

0

Ich denke es könnte daran liegen das beide enden des Kupferrohrs im wasser liegen,und somit ein ausgleich entsteht,wie wenn du ein Aquarium nur mit schlauch (also ohne pumpe)entleerst...ich denk das wär ne möglichkeit...

Was möchtest Du wissen?