Wie funktioniert die Berufsausbildung in den USA?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das deutsche, zweigleisige Ausbildungssystem ist weltweit anerkannt und deshalb sind deutsche Fachkräfte auch überall gefragt.

Die USA hinken da weit hinterher, auch wenn punktuell schon versucht wird unser System einzuführen.

Zu diesen Optionen müsse nach Ansicht der Studie ein am deutschen Modell der dualen Ausbildung orientiertes arbeitsbezogenes Lernen gehören. Auf die Berichte des bekannten Programme for International Student Assessment (PISA) der OECD aus den 2000er-Jahren Bezug nehmend, hält die Harvard-Studie fest, dass die "berufliche Bildung, die Arbeiten und Lernen vereint, eine bessere Art des Lernens ist".

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/erfolg-in-den-usa-die-usa-hinken-bei-der-beruflichen-ausbildung-hinterher/8877296-4.html

http://www.bpb.de/gesellschaft/kultur/zukunft-bildung/228391/duale-berufsausbildung

Die Ausbildung in Deutschland ist einzigartig und darum beneiden uns große Teile der Welt.

"Selbst" im Einzelhandel finde ich übrigens mutig formuliert.

Mueller345 12.08.2017, 09:01

Sollte ja nicht abwertend klingen, aber ist ja Realität. Selbst wenn man bei LIDL Vollzeit an der Kasse arbeiten will, wird gefragt, ob man eine Ausbildung im Einzelhandel hat. In Amerika stell ich mir das zumindest relaxter vor.

0
sozialtusi 12.08.2017, 09:04
@Mueller345

Ja, dafür bist Du dort halt auch nicht vernünftig ausgebildet. Es gibt extra Programme, bei denen Nicht-Deutsche hier hergeschickt werden, um eine begehrte deutsche Ausbildung zu machen.

Im Lidl arbeitet man bei Vollzeit nie nur an der Kasse. Auch räumt man nicht nur Regale ein.

1

Es gibt in den USA durchaus so etwas wie Berufsschulen. Nur sind diese nicht staatlich und bieten in der Regel auch nur Kurse an bei denen du Zertifikate erwerben kannst. Es wird einfach von dir erwartet, daß du dich selber um deine Qualifikation kümmerst.

Im Prinzip ist das System besser, da eine einfache Ausbildung - gemessen an der Dauer - ohnehin keinen großen Wert hat.

aus diesem Grund bekommst du als Deutscher auch eher eine Greencard als ohne qualifizierte Ausbildung. 

Was möchtest Du wissen?