Wie funktioniert die aktuelle ACC von VW bei Handschaltung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir haben ACC mit einem Automatik. ACC an sich hält den Abstand zum Vordermann und steuert dabei Gas und Bremse automatisch - lediglich lenken sollte man.

Bei einem Schaltwagen gehe ich davon aus, dass er dir mitteilen würde, wann du schalten musst, beispielsweise wenn das ACC schnell abbremst. Andernfalls könnt ich mir auch vorstellen das sich das System einfach abschaltet wenn der Gang zu niedrig oder hoch für die aktuelle Geschwindigkeit ist oder das System nicht beschleunigt solange du den Gang nicht wechselst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodquestion2k
18.05.2017, 23:30

Habs grad nachgelesen, ist tatsächlich wie ich vermutet hatte: ACC-Systeme werden meist in Automatik-Fahrzeugen eingesetzt. Wird ACC in Fahrzeugen mit Schaltgetriebe verwendet, fordert eine Anzeige den Fahrer zum Schalten auf. Bei Volkswagen beispielsweise stellt der Fahrer den zeitlichen Abstand sowie die Geschwindigkeit selbst ein. Die ACC-Regelung kann dabei jederzeit mit dem Gas- oder Bremspedal unterbrochen werden. Die Überwachung des Systems kann man in der Multifunktionsanzeige nachvollziehen. In Verbindung mit einem Automatikgetriebe kann das ACC das Fahrzeug vollständig abbremsen. 

0
Kommentar von spectre20001
18.05.2017, 23:33

Ja die gibts schon länger ich frag mich bloß wie das geht 

0
Kommentar von Peppie85
19.05.2017, 10:36

wer ACC in verbindung mit einer handschaltung kauft, gehört meiner ansicht nach geschlagen. das ist schwachfug...

lg, Anna

0

die gibt es bei vw tatsächlich auch für handschaltung?

bei opel brauchst du automatik dafür.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 556er
18.05.2017, 23:32

Darum gehört Opel auch den Franzosen.

0

Was möchtest Du wissen?