wie funktioniert der zyklus wenn man noch stillt

4 Antworten

Wenn gerne wieder schwanger werden möchtest, würde ich mit dem Stillen aufhören. Ich habe meine Periode, immer während des stillens ca. 4 Wochen nach Ende des Wochenflusses bekommen und bin dadurch auch schnell wieder schwanger geworden. Klappt also nicht bei jedem mit Stillen als Verhütung. Bei meiner Schwester hat es auch gedauert, sie hat acu so lang gestillt und ist dann nicht schwanger geworden, weil sie keine Mens bekommen hat. Finds schön wenn 2 Kinder dicht hintereinander kommen. Viel Glück!!

Ein Eisprung findet vor der ersten Periode nach der Geburt statt, also koenntest du theoretisch wieder schwanger werden ohne deine Periode wieder zu bekommen. Um die fruchtbaren Tage waehrend der Stillzeit festzustellen, hilft es den Zervixschleim zu beobachten. Mehr Infos dazu gibt es im Buch "Natuerlich und Sicher" oder auch bei http://www.mynfp.de. Viel Erfolg! ;-)

3

Danke , endlich eine Antwort die mir weiterhilft

0

Früher oder später lässt der Hormonschutz durch das stillen nach. Dann gibts wieder einen Eisprung. Aber ist das nicht ein wenig zu kurz hintereinander? Ist ganz schön anstrengend, dicker Bauch und ein Kleinkind zu schleppen...

3

ja, wahrscheinlich wird es sehr stressig, aber nach einem Jahr, hoffentlich, geht es wieder etwas ruhige zu außerdem finde ich den altersunterschied zwischen meiner großen Tochter 5 und meiner kleinen 10 mon. doch etwas weit und ich will auch nicht in 2 oder 3 jahren wieder anfangen ich bin super gern mama aber ich will auch mal wieder ich sein und trotzdem kinder haben

0

Schwanger werden? Pille vergessen, fruchtbare Tage?

Ich habe in der 2. Woche meines Zyklus die Pille vergessen und nicht nachgenommen. am nächsten tag einfach wie vorher weiter gemacht. gestern hatte ich mit meinen freund ungeschützt GV (3. Woche) und 1 tag davor auch die pille nicht genommen. kann ich dadurch schwanger werden wenn ich die letzten Pillen weg lasse oder bin ich trotzdem geschützt bzw. außerhalb der fruchtbaren Tagen?

...zur Frage

Fruchtbare Tage berechnenn?

Hallo wie kann ich meine fruchtbaren Tage berechnen wenn ich einen unregelmäßigen Zyklus habe. LG

...zur Frage

Ist es normal, dass mein Zyklus über 60 Tage dauert?

Ich habe meine Tage schon 10 Monate. Sie kamen von Anfang an ziemlich regelmäßig. Also nicht wirklich regelmäßig. Ich wusste dass es 45-50 Tage dauert bis ich sie bekommen habe... Da mein Zyklus schon ziemlich lange war, hab ich sie dafür 6 tage lang bekommen. Ich finde das eigentlich sehr gut, weil wenn meine Tage endlich vorbei sind, weiß ich dass ich erstmal eine Auszeit habe... Letztes mal hat mein Zyklus 60 Tage gedauert. Bei mir sind jetzt schon 64 Tage um. Ist das normal? Und kann ich was tun, damit sie endlich kommen? Denn in 2Wochen fahre ich auf ein sportliches Camp für das Wochenende. Da will ich sie eigentlich schon gehabt haben...

...zur Frage

Zyklusschwankung?

Hallo liebe Leute und zwar habe ich eine Frage ich hatte immer ein Zyklus von 24 und jetzt sind die so unregelmäßig einmal war es im sep 25 zyklus dann im Oktober 27 Zyklus und im November war es jetzt 28 und die Periode hatte ich immer 3 Tage nur und jetzt von 3 sind es 6 Tage mein letzter analsex war auch im august die 3 Monate habe ich meine tage gehabt 6 tage lang habe nochmal vor kurzem Test gemacht der war auch negativ aber warum ist das so weil ich vlt. zu viel mich reingesteigert habe ? das ich schwanger sein könnte aber ist doch unwahrscheinlich wir hatten nur analsex kein vaginal.

...zur Frage

fruchtbare T.A.G.E einer frau im zyklus (wg sex)

hallo und zwar finde ich im internet niergends eine genaue angabe

vllt könnt ihr mir helfen wann genau sind die fruchtbaren tage? und wie hoch ist die wahrscheinlichkeit in NICHT fruchtbaren tagen schwanger zu werden?

danke

...zur Frage

Wie den Zyklus fördern in der Stillzeit?

Hallo.

Ich bin momentan in der ssw 38+5 und plane natürlich direkt nach der Geburt (natürlich nach 40 Tagen, da ich meinem Körper noch Ruhe geben möchte) eine weitere Schwangerschaft, bevor meine kleine noch 1 Jahr wird. Da ich aber Stillen werde, könnte ich mir vorstellen, dass es nicht so schnell gehen wirde.

Jetzt wollte ich wissen, was ich direkt nach der Geburt denn machen könnte, damit mein Zyklus wieder in Form kommt, ohne dass ich dafür abstillen muss oder nach Tabletten wie Clomifen greife?

Meine Hebamme meinte, Qiqong oder Entspannungsübungen treiben, Himbeerblättertee und Frauenmanteltee trinken, aber für wielange und wie oft? Hat das jemand schon mal gemacht und hatte es auch dann funktioniert? Und wann hatte es denn geklappt?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?