Wie funktioniert der Trick des Löffelverbiegens durch die Kraft des Geistes?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.gwup.org/themen/texte/uri_geller/

Löffelbiegen

Zum Verbiegen von Löffeln gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Geller auch nutzt:

-Ein Löffel wird mehrfach vorgebogen, bis eine Sollbruchstelle entsteht. Diese Prozedur kann für Ungeübte lange dauern, aber mit einem weicheren Löffel kann man das in 10 Minuten schaffen. Dies wurde beispielsweise von Geller am Anfang der SternTV-Sendung (28.1.04) in einer Aufzeichnung aus London gezeigt. Diese Methode nutzt er nur, wenn er die Gelegenheit hat, einen Löffel für eine bestimmte Zeit zu entwenden, um ihn etwa in der Garderobe oder auf der Toilette zu präparieren.

-Eine weitere Methode, die auch leicht erlernbar ist, ist der Biegegriff. Dazu braucht man nur einen kurzen Augenblick, während man die Zuschauer durch irgendetwas anderes ablenkt. Der Effekt wird dann oft erst später gezeigt, indem durch eine geschickte und langsame Sichtbarmachung des bereits gebogenen Löffels der Eindruck erweckt wird, der Löffel biege sich erst jetzt. Hierbei wird der Löffel im Gegensatz zum "Löffelbrechen" jedoch nur verbogen.

Zauberkünstler (bspw.:Zwei Videos / Guy Bavli / Emlwood Magic / Docotor Zodiacs Videos) kennen inzwischen über 30 Verfahren, um solche Löffelbiegeeffekte zu erzielen.

Uri geller ist ein Zauberer und kann sogar bei pokemon mithalten ;D

selbst wenn psychokinese real ist dan hat uri geller das sicher nicht, und auch alle andern typen in seiner sendung nicht.

Wie heißt dieser Kartentrick(link)?

Wie heißt dieser Kartentrick bzw. wie wird er ausgeführt?

https://www.youtube.com/watch?v=Q6DQmf54UJs

...zur Frage

Eifersucht - wie bleibe ich einfach locker?

Liebe Gute-Frage-Helfer! Ich versuche es kurz zu machen: Mein Lebensgefährte und ich (seit 5 Jahren ein Paar, seit 2 1/2 Jahren gemeinsame Wohnung) hat seinen Job gewechselt. Ca. 2 Monate danach fing es an, dass er regelmäßig mit einer seiner Kollegin (seine Aussage: das ist ne coole..) WhatsApp austauscht. Nun fiel mir auf, dass er seit letzter Woche jeden Abend mit mir auf der Couch ist und ihr schreibt.. Die Initiative geht von ihr aus (wie ich das beurteilen kann..) Auf meine (etwas patzige) Frage ob sie von mir weiss kam ein "klar", ob ich sie irgendwann mal kennenlernen darf ein "ja". Ich möchte ihm vertrauen, habe wahnsinnige Angst ihn zu verlieren.. Bei meiner vorherigen Beziehung hat mich mein Ex genau auf diese Art betrogen. Ich habe einfach Angst! (Ach ja, ich bin mittlerweile Mitte 30, also durchaus in der Lage..) Mein Lebensgefährte nimmt darauf (berechtigterweise) keine Rücksicht, er sagt, dass er sich freut sich gut auf der Arbeit eingefunden zu haben und sich eine freundschaftliche (!!) "Beziehung" zu einer Kollegin von mir nicht kaputt machen lassen wird. Kann ich auch verstehen, ich habe auch Kollege. (Männlich) mit denen ich mich gut verstehe und zwar rein platonisch. Was kann ich machen damit diese Frau, die ich nicht mal kenne, mich bzw. unsere Beziehung zerstört?

...zur Frage

Krankhafter Gerechtigkeitssinn?

Hallo. Ich bin mir sicher, dass das Bedürfnis, sich an jemandem zu rächen/jemanden für seine Taten büßen zu lassen, nichts Außergewöhnliches ist. Doch mich plagt mehr als das: ich denke mir täglich Methoden aus, mit denen ich Menschen bestrafen würde, die anderen schlimme Dinge getan haben/tun. Ich wünsche mir nichts mehr als, dass alle Übeltäter ihre gerechte Strafe bekommen. Und da meine ich nicht etwa eine Gefängnisstrafe oder gar eine Todesstrafe. Mir geht es darum, dass sie alle genau den Schmerz erleiden, den andere durch sie erlitten haben. Ich rede hier von Folterfantasien.

In mir sitzt echt eine Menge Hass auf all die Menschen, die jenen Leid zugefügt haben, die es nicht verdient haben.

Ich weiß nicht, ob ich tatsächlich in der Lage wäre, jemanden physisch/psychisch leiden zu lassen aber die nötige Kraft (geistig) habe ich auf jeden Fall.

Sollte ich gegen diese Gedanken ankämpfen? Sollte ich die Wut auf andere Weisen abbauen?

Die ganze Sache ist mir wirklich wichtig, da ich Angst habe, irgendwann völlig durchzudrehen. Ich bin siebzehn.

Ich danke im Voraus.

...zur Frage

Kann man zeitweise depressiv sein?

Meine Frage ist wahrscheinlich ziemlich dämlich für die meisten aber ich hoffe auf eine Menge ehrliche Antworten. Ich bin eigentlich nie ein Mensch gewesen der Depressionen als etwas ernsthaftes wahrgenommen hat. Seit einigen Jahren, etwa 6, habe ich zwischendurch Wochen in denen ich depressives Verhalten habe. Ich kann nicht aus dem Bett gehen und bleibe teilweise 2-3 Wochen nur im Bett liegen. Ich reagiere nicht auf Anrufe von Freunden, kümmere mich nicht um Rechnungen und andere wichtige Sachen. Diese Phasen vergehen aber immer wieder und dann bin ich auch normal. Alles klappt wieder. Bisher habe ich das immer als Jugendverhalten abgetan (bin jetzt 25) aber ich kann mir nicht vorstellen das soetwas solange anhält. Meine Frage nun: Gibt es sowas wie zeitliche begrenzte Depressionsphasen? Oder ist das irgendwas anderes? Wenn ja was?

Ich hoffe es kann mir jemand eine richtige Antwort geben. Es haben sich durch diese Phasen schon einige schwierige Situationen ergeben und ich habe Angst das irgendwann etwas schlimmes passiert. (solche Phasen plötzlich in meinen Klausurwochen kommen oder später bei der Arbeit)

...zur Frage

Arbeitsverweigerung bei Eigenwohlgefährdung

Ich bin Erzieherin und arbeite in einer Einrichtung für schwierige Jugendliche. Aktuell haben wir u.a einen Jungen(15 Jahre, 125kg Körpergewicht), der bisher sehr gut auf Medikamente eingestellt war (Neuroleptika). Nun hat er dieses Mittel nicht mehr vertragen. Die Psychiatrie, die den Pflichtversorgungsauftrag in unserem Bezirk hat, hat ihn erst nach mehreren Anläufen aufgenommen und auch erst, nachdem er bei uns und auch bei der Psychotherapeutin die Einrichtung zerstört hat und Mitarbeiter bedroht hat. Er selbst redet davon, dass er es zwar nicht möchte, aber es durchaus sein könnte, dass er jemandem etwas antut, da er sich nicht kontrollieren könne. Es gibt jede Menge Gutachten und richterliche Beschlüsse, die die Gefährlichkeit und Unberechenbarkeit dieses Jungen belegen. In meinen Augen hätten wir ihn schon anhand der Vorberichte gar nicht aufnehmen dürfen!!! Jetzt muss er auf andere Medikamente eingestellt werden und die zuständige Psychiatrie, wo er jetzt zur Notaufnahme ist, sagt ganz klar, dass es für die Medikamenteneinstellung eine Warteliste gibt. Heißt im Klartext, sie werden ihn in den nächsten Tagen wohl rausschmeissen und ihm dann für irgendwann einen Termin geben, wo er dann auf neue Medis eingestellt wird. Bis dahin wird er wohl zu uns zurückverlegt. Unsere Einrichtung ist für so einen Fall nicht ausgelegt. Weder die anderen Kinder noch die Mitarbeiter können vernünftig geschützt werden und der Junge ist einfach riesengroß und sehr kräftig. Selbst mit Doppelbelegung der Dienste wären wir absolut machtlos, falls er wieder ausrastet (was wahrscheinlich ist ohne Medikamente). Und so schnell ist die Polizei auch nicht da. Nun meine Frage, kann ich die Arbeit verweigern aus Gründen des Eigenschutzes? Ich möchte natürlich niemanden hängen lassen, aber ich möchte auch nicht abgestochen oder vergewaltigt werden. Und dass dieses Risiko durchaus besteht geht aus den Berichten in der Vergangeheit hervor und hat sich in den letzten Tagen auch sehr deutlich gezeigt.Ich bin nur eine einfache Erzieherin, keine Therapeutin oder ähnliches und bin mit dieser Situation total überfordert.

...zur Frage

Pferd lässt sich nicht aufhalftern. Wie kann ich es schnell aufhalftern?

Hi Leute, da wo ich reite gibt's ein Pferd, das ist auch recht groß. Es ist größer als ich und auch das größte Pferd des Stalls, also hat es eine Menge Kraft. Und es lässt sich nicht aufhalftern. Also erst lässt es sich alles gefallen, aber dann wenn es um die Ohren geht, wird es problematisch. Also das linke Ohr geht noch, aber beim rechten Ohr geht es nach hinten und reißt den Kopf hoch, dass das Halter wieder abgeht. Mann muss es also gleichzeitig machen. Ich stelle mich dann immer links daneben und mache das Halfter ganz schnell dran. Das geht auch halbwegs, aber meistens reißt das Pferd den Kopf so hart hoch, dass man ein oder zwei Meter mitfliegt. Und ich kann da ja nichts machen von Wegen Pferdeflüsterer oder Tierarzt oder so. Die denen der Hof gehört, machen halt nichts. Gibt es einen Trick, mit dem man das Halfter ganz schnell draufbekommt? Weil das ist ja Stress fürs Pferd und den Reiter. Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?