Wie funktioniert der Tank eines Feuerwehrfahrzeuges?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschieden Varianten. Die eine haben einen freien Überlauf, da kann Luft ein- und austreten wie es ihr beliebt. Das wird aber heute kaum noch verbaut. Die neuen Tanks haben entsprechende Ventile die bei Über- oder Unterdruck öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einen Tanklöschfahrzeug reicht der Wassertankinhalt für maximal 8 min. aus. je nach Tankgröße. ( Aussgenommen Flughafenlöschfahrzeuge)

Um ein Vakuum zu vermeiden gibt es an diesen Tank Ventile die für den Druckausgleich sorgen.

Die funktionieren in beiden Richtungen. denn beim Befüllen des Tankes mit Wasser würde ansonsten auch ein Druck entstehen und die Tanks könnten nicht vollständig befüllt werden. So tritt die Luft durch dieses Ventil aus und es dient auch gleichzeitig als Überlaufventil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nomex64
31.10.2016, 16:32

Wo hast du die 8 min her? TLF 4000 z.B. haben heute in aller Regel FPN 10-2000 verbaut. Da ist der Tank in 2 min. leer. Wenn ich nur eine Abnahme von 100 l/min habe dauerts halt länger.

1

Die tanks haben oben ein ein Überlauf zu dem auch Luft rein kommt wenn unterdruck herrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Ein Luftventil ist immer dran, sonnst wird der Tank kaputt gehen da er keine Luft zum Pumpen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?