WIe funktioniert der Mulmsauger?

4 Antworten

...versuch mal die mulmglocke mit wasser zu füllen, dass du dann durch den schlauch laufen lässt, bis es am anderen ende rauskommt. wenn du die glocke dann wieder ganz normal ins aquarium hältst, müsste das mit dem absaugen eigentlich funktionieren.

am anfang ist das eine ziemliche spielerei, aber sobald man den dreh heraus hat, funktionierts einwandfrei - viel erfolg!

PS:...ersatzweise kann man natürlich auch mit dem mund ansaugen - aber wofür gibt es schließlich die gute, alte physik :)

das Plastikteil der Mulmglocke ins Wasser und den Schlauch aus dem Becken nach unten in einem Eimer. Nicht nach oben, weil das Wasser nicht nach oben fließt. Dann einfach kräftig am Schlauch mit dem Mund saugen, bis das Wasser fast draußen ist. damit es nicht alles nass macht, kannst du auch kurz vorher den Schhlauch zuhalten und dann im Eimer wieder öffnen. Oder du hast eine Mulmgloke, die von selbst funktioniert. Bei diesen brauchst du das Plastikteil im Wasser nur ein paar mal krätig auf und ab schütteln. Wenn dann alle Luft im Schlauch durch Wasser verdrängt wurde, kannst du aufhören zu schütteln.

Da müsste man wissen, hast Du einen Mulmheber oder einen Mulmsauger gekauft ?

Wie entferne ich Fischkot von weißem Sand?

Seit 2 Tagen habe ich nun weißen Sand in meinem Aquarium und der Kot der Fische sieht darauf wirklich sehr unschön aus.
Natürlich könnte man den kot mit einem Mulmsauger absaufen, allerdings würde dann jedoch jedes Mal auch einiges an Sand mit abgesaugt werden, da dieser sehr sehr fein ist.
Hat vielleicht irgendjemand das selbe Problem oder weiß eine Lösung?

...zur Frage

Mein Aquarium stinkt schlimm und Wasser ist milchig /trüb :((

Ich bin schon ganz verzweifelt ich hab mir gestern ein Aquarium mit drei Goldfischen zugelegt und nun komm ich von der Schule und das vor ein paar stunden frisch gewechselte wasser ist nur noch eklig. :( der verkäfer hat gesagt das ich keine pflanzen rein machen soll weil golfische die gleich auffressen also ich habe keine pflanzen und kies. was soll ich denn jetzt nur machen ? :'(

...zur Frage

Wie tief den Aquarium Heizer ins Aquarium?

Hallo, habe mir jetzt ein heizer für mein kleines becken gekauft...es ist 20 cm hoch...der heizer den ich bestellt habe ist 21 cm hoch. also müsste ich den heizer mit in den kies stecken und er würde ein bisschen oben rausgucken. Was denkt ihr? Lieber ein wenig quer reinstecken und nicht mit in den kies oder ist das egal? Vielen Dank

...zur Frage

Filter reinigen / Teilwasserwechsel / Mulmsauger ...?!?!?!?

Hey Leute!

Und zwar hab ich jetzt eigentlich schon ne Zeit lang mein Aquarium aber es treten immer wieder Fragen zu meinem 56 l Becken auf... :D

  • Wie oft / In welchem Zeitabstand sollte man den Filter reinigen? (hab gelesen nur nach Bedarf also wenn der Ausströmer nicht mehr richtig geht) Das Problem ist nur dass ich glaube, dass wir Baby-Platy im Filter haben (da sie eingesaugt wurden) und ich möchte sie jetzt nicht ewig lange da drin lassen. Mittlerweile müssten sie auch schon bald 1 cm groß sein....

  • Bei so einem kleinen Becken wie ich habe heißt es ja dass man in der Woche ca. 25 % Wasser mit frischem ersetzen soll. Ist das ok?

  • Bis jetzt hab ichs so gemacht dass ich alle 2 Wochen einmal Filter gereinigt hab und einmal mit einem Mulmsauger (wo man mit dem Mund ansaugen muss und dann kommt der Dreck durch den Schlauch raus) den gesamten Bodengrund gereinigt habe. Nur meine Frage ist jetzt wie oft ich das machen kann. Und dabei kommt ja auch viel Wasser mit (also wenn ich den gesamten Boden dann gereinigt habe sind etwas weniger als 50 % Wasser heraussen). Ist dann der Teilwasserwechsel noch nötig??

  • Wie kann ich den Boden reinigen wenn da (ich hab bisher 3 gesehen zu je ca. 1 cm) Babys herumschwimmen? Einfach aufpassen? Und da ich jetzt mehr Pflanzen als früher im Becken habe und mit dem Mulmsauger schwer überall hinkomme. Wie mach ich das? Ich meine, ich kann ja nicht die Pflanzen ausbuddeln und dann wieder einbuddeln :D

Gut... Ich hoffe dass ihr mir helfen könnte und sorry dass es so viele Fragen sind. Aber ich muss bald wieder mit dem Mulmsauger arbeiten da mir das Wasser trüb vorkommt..

Danke für alle Antworten im Vorhinein!

GLG Nena

...zur Frage

Hilfe! Nach 6 Tagen schon Algen im neuen Aquarium?

Hallo zusammen!!

Ich habe seit 6 Tagen mein erstes Aquarium. Es ist ein gebrauchtes Aquarium (180 L). Ich habe bereits Pflanzen im Aquarium, Steine und schwarzen Kies am Boden. Nun, nach 6 Tagen, bildet sich eine komische gräuliche Schleimartige Schicht auf dem Boden, an den Steinen, einfach überall. Es schwimmt nicht rum, es bleibt einfach an allem haften, bewegt sich aber mit dem Wasser und "schwebt" irgendwie. Was ist das? Habe ich schon jetzt Algen im Aquarium? Was kann ich tun? Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?