Wie funktioniert der .lua befehl - string:match()?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das 1. Argument ist dein String, das 2. Argument ein regulärer Ausdruck (regex), nachdem du suchst.

string.match("Text123 Nachricht |Hosfix:546864|h|h", "(.+)|Hosfix:546864|h|h")

Dieser reguläre Ausdruck beschreibt einen String, der mit dem Teil endet, den du nicht haben möchtest. Vor ihm kommt ein gruppierter Ausdruck (daher in Klammern), der aus mindestens einem beliebigen Zeichen oder mehreren besteht. Im Grunde ist es also eine Beschreibung deines Strings selbst.

Die Gruppierung wird zurückgegeben, wenn der reguläre Ausdruck in deinem Text gefunden werden konnte.

Weiteres zu regulären Ausdrücken in Lua findest du hier: http://lua-users.org/wiki/PatternsTutorial

Was möchtest Du wissen?