Wie funktioniert der Käuferschutz bei PayPal

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Paypal einschaltest bist Du von deren Entscheidung abhängig..... Lies DIr doch mal genau die Käuferschutzrichtlinie durch.

"Diese Entscheidung und damit auch die Entscheidung über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ist endgültig. Der Rechtsweg gegenüber PayPal wegen dieser Entscheidung ist ausgeschlossen."

http://tinyurl.com/3du8fvv

Hallo,

Du musst dann einen sogenannten "Fall" eröffnen und es wird Dir geraten Dich mit dem Verkäufer zu einigen. Wenn das nicht möglich ist, muss Du den gesamten Sachverhalt schildern und auch der Verkäufer wird dazu aufgefordert. Darum auch nie den Schriftwechsel mit dem Verkäufer löschen, damit er nicht sagen kann, Du hättest gar keinen Kontakt mit ihm gesucht o.ä. Dann wird entschieden und Paypal kann den Betrag vom Verkäufer zurückholen. Wenn es darum geht, daß jetzt ein Artikel nicht angekommen ist und Du warst aber damit einverstanden, daß es unversichert verschickt wurde, dann hast Du keinen Anspruch, weil dann einfach möglich ist, daß der Artikel auf dem Postweg verloren geht. Wenn der Artikel versichert war, kann ja nachverfolgt werden. Wenn der Artikel z.B. nicht der Beschreibung entspricht, dann eben einen Fall eröffnen und Du hast gute Chancen Dein Geld zurück zu bekommen.

Grüssle

Soweit ich weiß, musst du dann ein Problem bei Paypal melden und es begründen und den Verkäufer alles genau schildern. Dieser muss dann darauf reagieren. Das läuft dann aber alles über Paypal (also über deinen dortigen Account). Je nach dem wie der Verkäufer handelt, gehts weiter. Nach einem bestimmten Zeitraum kannst du Antrag auf Käuferschutz melden. Da musst du unbedingt auf die Fristen achten. Sollte sich dann nichts tun seitens des Verkäufers, entscheidet Paypal. Fällt es zu deinen Gunsten aus, ziehen die dem Verkäufer das Geld wieder ab und du bekommst es gut geschrieben. Übernehme keine Gewähr, aber glaube so ungeähr läuft es ab :)

Geh zum Anwalt der kann dir das am besten und verständlichsten erklären ;) Ich würde an deiner stell auch dein PayPal konto löschen da es zu einfach ist es zu hacken ;)

Wieso, Paypal bieten schon sehr tollen Schutz, wenn man unzufrieden ist mit dem Verkäufer oder die Ware sonst was für Mängel hat oder nie eingetroffen ist. Ich bin schon sicher 6Jahre dort bei Papyal und habe bis jetzt wirklich nur gute Erfahrungen gemacht und in dem einen Fall wo ich mein Geld nicht zurück bekam, konnte nicht mal ein Anwalt was machen, da der Verkäufer einfach Insolvenz anmeldete!

0
@hotmareike

Ich schreibe dir jetzt mal was über die Sicherheit bei PayPal ;) Wie die PayPal-Pflicht für Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungen die Sicherheit bei eBay positiv beeinflussen soll, ist nicht nachvollziehbar. Stattdessen eröffnen sich ganz neue Risiken für diejenigen Verkäufer, die sich nun bei PayPal anmelden werden.PayPal führt die Liste der attraktivsten Phishing-Ziele unangefochten an. Die Weigerung, ein obligatorisches TAN-Verfahren einzuführen, wie es im Online-Banking seit Jahren üblich ist, dürfte diesen Umstand befördern. Als wohl einziger Zahlungsdienstleister hält PayPal entgegen gängiger Sicherheitsstandards überdies an der Praxis fest, die Kunden in Mails über einen darin enthaltenen Link zum Login aufzufordern. Meiner Meinung nach ist die Sicherheit eines Zahlungsdienstes im Internet, der lediglich mit einem Passwort geschützt ist, ist grundsätzlich anzuzweifeln. Zusammen mit den unüberschaubaren Betrugsrisiken eröffnet sich durch den PayPal-Zwang eine weitere Gefahrenquelle bei eBay. Das Betrugsrisiko mit PayPal ist gegenüber anderen im Online-Handel gängigen Zahlungsmethoden fast 18 Mal so hoch. Und außerdem hat eBay selbst im interview mit Spiegel gesagt das sie selbst paypal für unsicher halten ;)

0

PayPal hilft,

denen den Fall schildern und du bekommst dein Geld zurück.

Ist leider nicht immer der Fall. Mir ist es schon passiert, dass ich leer aus ging, obwohl Paypal mir recht gab!

0
@spaceflug

Fristen wurden in meinem Fall eingehalten! Nützt nur nichts, wenns den Verkäufer nicht mehr gibt oder der in Insolvenz steckt :(

0

Was möchtest Du wissen?