Wie funktioniert das Spiel "Pen and Paper"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt kein Spiel, das Pen & Paper heißt.
Pen & Paper - oder auch P&P genannt - ist ein Genre. Bekannte P&P's sind Dungeons & Dragons, oder DSA (Das Schwarze Auge). Das sind Rollenspiele, in denen man sich (mit Stift und Papier = Pen and Paper) einen Charakter kreiert, bei diesem nach vorgefertigten Regelwerk Eigenschaftspunkte verteilt und dann sozusagen Abenteuer erlebt.
Man spielt diese Spiele mit mehreren Personen.
Dafür gibt es viele Regelhefte, Spielbücher usw. Dort stehen dann auch Szenarien drinnen, die man bespielen kann.
Beispielsweise, dass man in einer Taverne anfängt, dort seine Mitspieler "kennenlernt" (man versetzt sich dann in die Rolle und spricht ein wenig geschwollen mit seinen Mitspielern, damit es "echt" wirkt) und der Spielleiter (diese Rolle muss stets ein Spieler erfüllen, weil er die Geschichte leitet und ansagt, was passiert) bringt die Geschichte dann zum rollen. Dann kann es sein, dass man von einem Schatz in einer Höhle erfährt, sich dorthin gemeinsam auf den Weg macht, Rätsel löst, kämpft, usw.
Man bekommt Erfahrungspunkte, neue Ausrüstung und würfelt viel bei diesen Spielen.
Für genauere Informationen eigenen sich Google oder YouTube. Da wird das eigentlich immer gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene varianten davon, aber im Prinzip hast du recht. Google doch einfach mal: Wie funktioniere Pen and paper spiele :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese YT Video erklärt PuP ganz gut

Hoffentlich konnte ich helfen. 

Gruß 

Dash

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?