Wie funktioniert das Schulsystem?

3 Antworten

Wenn du auf einem Gymnasium bist beträgt die Schulzeit 12 oder 13 Jahre. Das ist vom Bundesland abhängig. In Bayern beginnt die Oberstufe mit der Q11(Qualifikationsstufe) wenn man die schafft kommt man in die Q12 dort wird auch Abi geschrieben. Danach kann man entweder studieren sofern man das Abi bestanden hat. Was du studieren kannst hängt von deinem Schnitt ab. Auch kann eine Ausbildung begonnen werden. 

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen 

Und dass passiert wenn man die Qualifikationsrunde nicht schafft

0
@Aaron1912004

Entweder kannst du sie wiederholen sofern du bisher keine andere Klasse wiederholen musstest oder du wechselst auf die Foss oder Boss wenn du vorher deinen Realschulabschluss geschafft hast. 

0

Grundsätzlich bestehen Gymnasien aus 3 "Stufen" - Unter-/ Mittel- und Oberstufe.

Unterstufe / Erprobungsstufe = Klassen 5 +6, Mittelstufe Klassen 7 - 9 bei G8, bzw. 7 - 10 bei G 9, Oberstufe = Klassen 10 - 12 bei G8 bzw. 11 - 13 bei G 9  --- Ziel Abitur. Nach Klasse 10 hat man den mittleren Schulabschluss erreicht.

Nach dem Abitur ( allgemeine Hochschulreife ) kann man dann studieren, was man möchte - soweit man den verlangten Notendurchschnitt erreicht hat.

In welchem Bundesland bist du denn?

Hessen

0
@Aaron1912004

Dort hast du dann wahrscheinlich 13 Jahre      .Ob dort die Oberstufe auch mit der Q11 beginnt kann ich dir leider nicht sagen

0

In welcher Klasse soll ich auf eine Gymnasium wechseln?

Hallo zusammen...Ich bin grade in der Realschule in Klasse.7. Ich habe mich 1 Jahr früher nach Deutschland umgezogen. Meine Zeugnis von 5. Klasse war sehr gut. Mit einem Durchschnitt von 1.6 habe ich die polnische Schule verlässt. Eine Frau, die diese Zeugnis angeguckt hatte hat gesagt, dass sie würde mich gern nach eine Gymnasium schicken. Aber ich habe abgesagt, und bin nach die Realschule gegangen. Ich hatte Angst, dass das Gymnasium ist zu schwer für mich, weil ich nur bissin Sprache kann. Ich liebe Sprachen und will in Zukunft Filologie studieren. Was soll ich machen? Kann man überhaupt nach der Realschule studieren? Das deutsche System ist bissin anderes, als der polnische.

...zur Frage

Darf man Informatik in der Oberstufe haben trotz wirtschaftsszweig?

Gymnasium.. G8.. Bayern

Man konnte zwischen dem sprachlichen , Naturwissenschaftlichen und Wirtschaftlichen zweig wählen.. Die naturwissenschaftler haben in 9. und 10. Klasse Informatik

mit dem Wirtschaftszweig hat man das nicht.. darf man in der Oberstufe trotzdem Informatik als fach haben? Und was kommt da so dran?

...zur Frage

Informatik studieren mit Realschulabschluss ?

Also ich bin gerade in der 8. Klasse der Realschule und würde gerne Informatik studieren wenn ich mit Schule fertig bin aber ich habe gehört dass man für ein Informatik Studium ein Abi(Gymnasium) stimmt das?

...zur Frage

Von einem Oberstufenzentrum auf eine Schule mit gymnasiale Oberstufe?

Ich besuche momentan ein OSZ und war davor aufm Gymnasium gewesen. Da ich faul war wurde ich nicht in die 10. Klasse versetzt. Nun Frage ich mich ob ich mit meinen OSZ Zeugnis auf eine Schule mit gymnasiale Oberstufe bewerben kann. Durchschnitt vom Gymnasium 3,6 und OSZ 1,5. Da man aufm OSZ ja kein Geschichte, Chemie und die anderen Nebenfächer hat.

...zur Frage

Ist ein Schulwechsel sinnvoll, wenn ich in die Oberstufe komme?

Ich komme jetzt in die neunte Klasse und gehe auf ein Gymnasium.Und ich würde gerne die Schule wechseln wenn ich in die zehnte komme, da ich dann in der Oberstufe bin (G8).Nur ich bin mir nicht sicher ob das eine gute Idee ist, sondern nur ein Reinfall.Es kann ja sein, da ich durch das andere Lernverhalten der neuen Schule nicht mitkomme und dann komplett abkacke.Meiner Schwester ist ähnliches passiert. Sie ist von Gymnasium zu Gymnasium und kam dann nicht mehr mit.

Ist es ein Risiko wenn ich wechsel?

Hoffe ihr habt Erafhrungen.

...zur Frage

Dürfen die Eltern einem vom Gymnasium einfach so abmelden und ihm so die Oberstufe verweigern?

Hallo, Nehmen wir mal an man hat die 10. Klasse am Gymnasium in Baden Württemberg erfolgreich absolviert und die Eltern wollen einem abmelden damit man eine Ausbildung macht obwohl man selbst studieren will und deshalb kein Abitur hat. Dürfen sie das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?