Wie funktioniert das Rendern bei Blender richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Kommt drauf an, vielleicht hast du noch "Ambient Occlusion" aktivert. Das ist aber schon extrem lang :D Dauert normal vielleicht 1-2 Stunden. Vielleicht solltest du dann mal die Qualität auf so 90% stellen.

  2. Ja, du musst damit es eine normale MPEG ist noch unter "MPEG" "Quciktime" > "H264" auswählen, dann heißt es *.mpeg" :)

Wieso "cube0001-0220": "cube" hast du als Name der Datei angegeben, "0001" ist der Start-Frame, "0220" ist der End-Frame :)

Hoffe konnte dir damit weiter helfen :)

Ja ein wenig hab schon hilfe in einem Blender Forum bekommen mit guten Tipps. ich sollte ein kleineres Format benutzen und am besten auch indirect lightning weg lassen. Mein Laptop ist und blebt ne Krücke werde Animationen wohl nicht rendern wenn dann nur erstellen und als Blender Datei speichern und mein Problem mit dme speichern hab ic hauch gelöst bekommen ich sollte MPEG 4 noch einstellen dann sollte es laufen ich hab um nich nochmal rendern zu müssen einfach die cube0001-0220.dvd Datei einfach in cube0001.0220.mpeg umbenannt danach hat ers lesen können.

1

Falls du noch irgendwelche Fragen wegen Blender hast melde dich einfach bei mir :)

werde ich machen bin grad erst dabei Blender zu entdecken also muss ich noch mehr als genug dazu lernen.

0
@MrNobody234

Ok, kannst dir ja auch mal meine Blender-Tutorials anschauen ;)

:Youtube: TechnicalReviews3000

0

Was möchtest Du wissen?