Wie funktioniert das Post Ident Verfahren? (auxmoney)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei dem Postidentverfahren bekommst du etwas zugeschickt. Damit gehst du zur Post.

Dort musst du deinen Ausweis vorzeigen. Die Post identifiziert dich, traegt deine Ausweisdaten in das Formular ein, und dann wird das zurueckgeschickt. Entweder du hast schon den richtigen Briefumschlag dazu bekommen, dann wird der benutzt. Wenn nicht, dann hat die Post den richtigen. Damit wird das dann zurueckgeschickt. Dich kostet das ganze nichts. Du musst lediglich hingehen, dich ausweisen, das wars.

Sobald das dort ist, bekommst du dann Nachricht, dass du "identifiziert" bist und alles ist OK.

Ich habe das schon mehrfach gemacht, - fuer Western Union, fuer SMAVA, fuer Internetbanken usw...

Das ist für Dich ganz einfach. Du bekommst einen Bogen, den Du bei der Post ausfüllen lassen musst. DAzu brauchst Du Deinen Personalausweis. In der Postfiliale werden Deine Daten vom Ausweis eingetragen. Du musst dann unterschreiben. Mehr hast Du damit nicht zu tun. Kosten kommen auf Dich keine zu, die bezahlt immer derjenige, der das Ident haben möchte.

Bei der Post wird eine Kopie von deinem Ausweis angefertigt und per Poststempel bestätigt, dass diese Kopie mit dem Original übereinstimmt. Diese Kopien schickst du dann weiter. Was das kostet weiss ich allerdings nicht.

blondie1705 30.01.2013, 15:30

Das ist dann kein PostIdent

0

Was möchtest Du wissen?