Wie funktioniert das Notensystem in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du im endzeugnis entweder eine 6 oder zwei 5er hast bleibst du sitzen

Eine falsche Antwort.

So einfach sind die Versetzungsregeln nicht.

0
  • 1 = sehr gut
  • 2 = gut
  • 3 = befriedigend
  • 4 = ausreichend
  • 5 = mangelhaft
  • 6 = ungenügend

Die Noten 5 und 6 sind defizitäre Noten und gefährden die Versetzung.


Die Versetzungsregeln sind unterschiedlich, und abhängig von Schulform und Bundesland.

An Realschulen und Gymnasien gelten in vielen Bundesländer folgende Versetzungsregel:


Keine Versetzung:

  • mindestens 2x6
  • 1x6 im Hauptfach
  • 1x6 im Nebenfach und mindestens 2x5
  • 1x6 im Nebenfach und 1x5 im Hauptfach
  • mindestens 3x5
  • 2x5 im Hauptfach
  • wenigstens ein defizitäres Fach (5 oder 6) UND fehlender Notenausgleich !

  • Eine Note ungenügend im Nebenfach wird ausgeglichen durch einmal sehr gut oder zweimal gut. Im Hauptfach kann die Note ungenügend nicht ausgeglichen werden.
  • Eine Note mangelhaft wird ausgeglichen durch einmal sehr gut oder durch einmal gut, alternativ durch zweimal befriedigend.
  • Hauptfächer können nur durch Hauptfächer ausgeglichen werden, Nebenfächer durch Hauptfächer und Nebenfächer.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Hätte ich die hilfreichste Antwort nicht vergeben, wäre Sie sofort an Sie gegangen. :) Danke!

0

1 sehr gut 2 gut 3befriedigend 4 ausreichend 5 mangelhaft und 6 ungenügend ....

Was möchtest Du wissen?