Wie funktioniert das mit nem franktierten rückumschlag?

5 Antworten

Also von Ö nach D brauchst du österreichische Marken und von D nach Ö natürlich deutsche, immer aus dem Land in dem der Brief abgeschickt wird. Um an beide Marken zu kommen würde ich mal direkt bei der Post fragen, vielleicht gibt es da auch ein kleines Kontingent an deutschen Marken. Sollte dies nicht der Fall sein können die dir dort sicherlich auch sonst sagen, wie man das am besten macht. Vielleicht musst du drauf schreiben: Porto zahlt Empfänger. Aber wie gesagt, frag einfach bei deiner Post.

Mit internationalem Post-Coupon (da in Ö die dt. Briefmarken nicht gelten). Von D nach Ö für den einfachen Brief 75 Cent.

Wenn du einen Brief von Österreich nach D schicken willst, brauchs tdu natürlich Österreichische Briefmarken. Für den Rückumschlag brauchst du aber Deutsche Marken. Für einen normalen Brief bis 20 Gramm 55 Cent.

Wenn du bei dir keine Deutschen Briefmarken kriegen kannst, kannst du einen Internationalen Antwortschein kaufen und beilegen. Den kann man in jedem Land gegen Briefmarken eintauschen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Antwortschein

Was möchtest Du wissen?