Wie funktioniert das mit der Steuerklassenänderung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du gehst mit der Heiratsurkunde zum Finanzamt und beantragst dort die Steuerklasse 3 für Deinem Mann (Du bekommst das automatisch die 5 auch wenn Du die nicht brauchst).

Die Einkommensteuererklärung für dieses Jahr (2016) könnt Ihr bereits gemeinsam machen (vermutlich eine schöne Erstattung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
25.08.2016, 17:24

Hochkannt rausgegangen, Versuch kläglich gescheitert, siehe meine Antwort.

0

... das Standesamt informiert das Bürgeramt, das Bügeramt das Einwohnermeldeamt, das Einwohnermeldeamt das Finanzamt und das Finanzamt den Arbeitgeber. Dauer derzeit hier bei uns so rd. 8 bis 12 Monate.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
25.08.2016, 17:28

Das geht nur wenn in Deutschland geheiratet wird und in dem Bundesland / der Stadt auch die genannten Ämter existieren.

Tatsache ist, dass die Heiratsurkunde (und ggfs. eine Wohnsitzbescheinigung bei Ausländern) für den Steuerklassenwechsel genügt.

0

Ihr geht nach der Eheschliessung schnellstmöglich zum Finanzamt - mit Eheurkunde. Dort wird das vor Ort gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steuerklassen ändert das Finanzamt auf Antrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?