Wie funktioniert das mit der Provision?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fixum heißt, du bekommst 800 Euro auch ohne eine erfolgreiche Neuwerbung.

Provision heißt also zusätzlich 50 Euro je neuer Kunde.

Mindestgehalt ist also 800 Euro, ist in dieser Form möglich und nicht lächerlich.

Manchmal gibt es eine Maximalgrenze, scheint nicht so zusein.

Frage bleibt: Welche Neuwerbung wird gewertet? Wenn der Geworbene einen Vertrag schließt? Auch wenn er schon bei der Firma als Kunde geführt wird? Oder die Adresse bekannt ist, aber nicht zum Abschluss führte? Hier liegt doch das Problem. Also, welche von dir geworbenen Kunden werden nicht verprovosioniert? Da brauchst du nämlich gar nicht zu versuchen.

Nicht in Ordnung wäre es, wenn du zuerst was zahlen musst, für Arbeitsunterlagen, Adressmaterial, Büromaterial usw. Wenn du etwas zahlen sollst, ist was faul. Gilt auch dann, wenn diese Zahlungen mit dem Fixum und den Provisionen verrechnet werden sollen.

Augen auf!!

 

 

WoW = ) .. erstmal vielen vielen dank für euer schnelles und interessantes Feedback 

.. sind 800 € denn zu wenig für Vollzeit (40 Stunden Woche) ..  ???

gibt es eigentlich bestimme Richtlinien für "Provisionen" oder kann die der Arbeitgeber selber festlegen?

und NEIN ich muss nicht für Arbeitsunterlagen/material oder Schulungen etc zahlen .. = )

gibt es einen mindestgehalt in deutschland? .. also was der Arbeitgeber auf jeden fall als Gehalt zahlen muss? z.B. bei einer festgelegten 40 std Woche .. 

Gruß Chase = )

Hallo,

wenn Dein Fixum 800€ beträgt ist das viel Geld. Was bekommst für einen Arbeitsvertrag? Oder ist das auf selbständiger Basis? Wo steht für Dich, das Du dieses Fixum bekommst.? Ist das ein Haupt- oder Nebenjob?

Zur Provision kann ich Dir sagen, das es dem "AG" überlassen ist wieviel er für einen erfolgreichen Auftrag/Kunden zahlt.

Eine weitere Frage wäre. Wo kommen die Kunden her? Was ist es für ein Produkt? Wie ist die Aufgabe oder das Geschäftsmodell aufgebaut?

 

Diese Fragen kann ich nur mit Deiner Hilfe beantworten.

Hier eine Möglichkeit mich zu kontaktieren. Tel.: 035755-550048

 

Mit freundlichen Grüßen, Detlef Thaler

 

450 Euro und Provision unter 200 im Monat nicht regelmäßig?

Hallo, ich bin mit 450 Euro Angestellter und ich habe ein Angebot bekommen, nebenbei Kosmo zu vermitteln und Provision dafür zu bekommen.

Soll Kleingewerbe gründen? oder sobald die zusätzliche Einkommen durch Provision so niedrig ist, soll einfach nur bei Steuererklärung eingetragen werden?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann ich mein Provision selber bestimmen?

Hallo zusammen. Ich bin Vermittler eines TV Vermarkters. Ich vermittle TV Neukunden für Mediaschaltungen. Wie hoch darf mein Agenturprovision betragen. Also ich gebe mal einfach ein Beispiel.

Kunde hat eine Werbebudget in Höhe von 1 Million Euro für die TV Kampagne. Ich verlange ein Mediaplan (Angebot) in Höhe von 700Tsd. Euro von TV Sender, sende es als 1 Million Angebot an den Kunden.

Kunde ist zufrieden mit dem Angebot und bestätigt den Auftrag per Auftragsbestätigung und somit habe ich 300Tsd. Euro + Meine normale Provision mit 2 % also 14.000 Euro verdient.

Ist das rein gesetzlich zulässig? Könnte es Probleme mit dem Kunden geben wenn die mitkriegen dass das Angebot überteuert war?

Danke.

...zur Frage

auf provision arbeiten muss ich das irgendwo melden

Arbeitgeber führt Steuer ab aber was muss ich sonst noch tun. Es ist kein 450 euro job. Muss das nicht irgendwo gemeldet werden. Am Jahresende soll ich meinen Verdienst nur in der Einkommensteuer angeben.

...zur Frage

Was verdient man als unabhäniger Finanzberater bei der Firma EFS AG (Euro Finanz Service AG)?

Ich habe ein Jobangebot bekommen von der Firma EFS AG (Euro Finanz Service AG). Hierbei handelt es sich um ein Finanzdienstleistungsunternehmen (Versicherungsmakler) welches sowohl bei uns in Österreich, als auch in Deutschland (und 2-3 anderen europäischen Ländern) Standorte hat. In der Stellenausschreibung hab ich gelesen, dass man für 10 Stunden pro Woche bis zu 800 Euro bekommt. Das erscheint mir jetzt schon fast etwas viel.

Was denkt ihr denn? Stimmt diese Angabe? Bekommt man bei einem unabhängigem Finanzberater wie der EFS wirklich ein Fixum? Oder ist das Einkommen abhängig davon, wie viele Versicherungen man abschließt?

...zur Frage

wie viel alg 2 Aufstockung bekomme ich?

Hallo und zwar lebe ich in einer Bedarfsgemeinschaft ich habe ein Einkommen von ja sagen wir 1050 Euro Netto hängt von der Provision ab mein Partner bekommt nur Kindergeld 190 Euro

Wir bekamen vom Amt 550 Euro aufgestockt das Amt hat mein Einkommen erstmal ohne die Provision eingetragen sprich 804 Euro Netto = also hätten wir zusammen mit Aufstockung knapp 1540 Euro - jetzt haben wir im Februar ein Termin beim Amt wo man natürlich nochmal alles nach prüft ob ich was zurück zahlen muss was natürlich der Fall sein wird da ich immer mehr verdient habe wie die 800 Euro und die werden mich dann laut einer Arbeitskollegin die auch Aufstockung bekommt ca 1000 Euro als Einkommen eintragen

kann ich jetzt davon ausgehen das ich weiterhin meine 1550 Euro im Monat habe ?? oder wird das jetzt weniger weil ich automatisch mehr verdiene aber von der Provision kann ich nie ausgehen es kann ja auch sein das ich mal ein Monat Urlaub habe oder sonst was und gar keine reinkommt und dann bleibt es bei 800 Euro

Ich mein ich verstehe das es aufjedenfall am besten ist auf 1000 Euro zu gehen damit ich nicht immer zu viel nach bezahlen muss bzw zurück.

mir geht es hier aber nur darum wenn die das prüfen weil ich muss Februar einen neuen Antrag stellen das ich weiterhin meine 1550 Euro zur Verfügung habe

...zur Frage

Excel Formel für Provisions-Berechnung

Hallo,

ich benötige für die Eigenkontrolle eine Excel Formel welche mir meine Provision ausrechnet. Ich habe einen SOLL-Wert, wenn ich diesen Übersteige erhalte in 2,5%, wenn ich unter diesem liege erhalte ich 1,3%. Für einen Neukunden erhalte ich 10%. Ich benötige eine Formel die dies alles Berechnet. Wie folgt ist die Liste aufgebaut:

A1 = Mein Umsatz B1 = (hier soll die Formel rein die meine Provision berechnet) C1 = Mein SOLL Wert

Ganz Toll wäre es, wenn ich bei SOLL "NK" (NeuKunde) einschreibe, das die Formel automatisch vom Umsatz 10% nimmt und errechnet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?