Wie funktioniert das mit der Pille genau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weshalb nimmst du die Pille, wenn du nicht einmal weißt, wie sie funktioniert? Oh man... Mädel, lies die Packungsbeilage und höre deinem Frauenarzt zu.

1. Bei korrekter Einnahme der Pille bist du IMMER geschützt. Meistens tritt die Abbruchblutung (nicht Periode) zwischen dem zweiten und vierten Tag auf, dass es bei dir jedoch später ist, ist keineswegs unnormal. Das ist eben auch von Frau zu Frau verschieden. Du bist in der Pause geschützt, weil die Konzentration an Hormonen in deinem Blut hoch genug ist, dass sie innerhalb der sieben Tage, in denen du nicht die Pille nimmst, nicht so tief absinken kann, dass ein Eisprung stattfindet. Eine geschützte Pause ist nach 14 korrekt eingenommenen Pillen möglich und spätestens am achten Tag muss wieder mit einem neuen Blister begonnen werden.

2. Die Abbruchblutung während der Pause kann jederzeit ausfallen und sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschützt bist du nach 7-tägiger Einnahme auch mal wenn du sie vergisst und nach 3-wöchiger Einnahme auch mal eine Woche lang ohne Hormone, weil man sich mit der Pille einen Hormonspiegel aufbaut, der auch länger anhält, weil man immer ein bisschen mehr Hormone bekommt als man für einen Tag braucht.

Eine normale monatsblutung bekommt man mit der Pille auch nicht mehr. Mit der Pille findet kein Eisprung statt, damit kann auch keine Eizelle unbefruchtet sein und ausgeschieden werden.
Die blutung in der Pause kommt eher daher, wenn sich die gebärmutterschleimhaut erneuert. Wenn die Blutung also einmal ausbleibt, ist das kein Grund zur Sorge. Wenn das nächsten Monat aber immer noch so ist, frag den frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du nimmst seit 1,5 jahren die pille und weisst nicht wie sie funktioniert?

such dir ganz schenll einen neuen frauenarzt und lass dich vernünftig aufklären.

nur soviel: bei pilleneinnahme bekommst du keine periode mehr sondern eine abbruchblutung. ob die kommt oder nicht sagt nichts über eine mögliche schwangerschaft aus. ja, die pille wirkt auch in der 7-tage-pause wenn man vorher keine fehler gemacht hat. warum das so ist?  naja, die pille gaukelt dem körper einen zyklus vor und wenn frau keine pille nimmt, ist sie auch nicht jeden tag fruchtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht übrigens in der Packungsbeilage. In der Pause bekommst du eine künstliche Blutung, keine Periode. Die Blutung erfüllt keinen Zweck und sagt nichts aus, auch wenn sie ausbleibt. Und bei korrekter Einnahme bist du 24/7 geschützt, auch in der Pause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Meergehtimmer

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen,  du  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hast (da hat sich ein Hormonspiegel aufgebaut der mindestens 7 Tage anhält),  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  unddu  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermachst,  dann bist du  auch  in der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),   zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Du   bist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  du richtig  reagierst und  eine  Pille   nachnimmst, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das Super, dass Du fragst. Viele trauen sich das nicht. Soweit ich weiß ist das normal und ja Du bist "geschützt" solange Du sie regelmäßig nimmst. Frage aber bitte noch mal Deinen "neuen" Arzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meergehtimmer
21.11.2016, 08:29

Danke :) ja mache ich auf jeden fall

0

Was möchtest Du wissen?