Wie funktioniert das mit der Krankenversicherung vor dem Studium wenn ich arbeite?

4 Antworten

wenn du das Studium beginnst und dann nicht mehr dort arbeitest, dann kannst du wieder zurück in die Familienversicherung deiner Eltern. allerdings musst du dafür wieder einen Antrag stellen. automatisch geht das nicht.

für die Zeit der Beschäftigung wirst du versicherungspflichtig, d.h. du bist über die Beschäftigung auch krankenversichert. der Arbeitgeber zieht dir die Beiträge vom Lohn ab und führt sie zusammen mit seinem Anteil ab.

kleiner Fallstrick: wenn deine Beschäftigung von vorneherein befristet ist, und es sich um eine kurzfristige Beschäftigung handelt, die über die Bundesknappschaft läuft, bist du darüber nicht krankenversichert! der Arbeitgeber zahlt dann für dich keine Beiträge.

https://www.haufe.de/thema/kurzfristige-beschaeftigung/

Wenn du mit Beginn des Studiums deine Anstellung aufgibst, fällst du wieder in die Familienversicherung zurück, sofern die Voraussetzungen dafür weiterhin erfüllt sind. 

Du/ihr müsst den Versicherungsbeitrag dann leider selbst bezahlen wenn du dich nicht in Ausbildung (Studium oder Ausbildung) befindest.

obwohl... wenn du vollzeit arbeitest kannst du dich natürlich auch selbst versichern in einer eigenen Versicherung, das geht natürlich auch

0

Ist es viel mit nem Nebenjob nach dem Abi 600€ im Monat zu verdienen?

Also wenn man zwischen Abi und Studium jobbt

...zur Frage

Hallo ihr Lieben, Wenn man seine Versicherung nach dem Studium beendet und dann Auslandsaufenthalt hat, muss man nach der Rückkunft nachzahlen?

Meine Mitbewohner hatte seine studentische Versicherung bei der AOK bei Ablauf seines Studiums gekündigt und ist dann für 2 Monate in sein Heimatland Equador. Damals war er noch nicht mal sicher, ob er zurückkommt. Jetzt ist er wieder da, wollte sich bei der AOK anmelden und die stellen ihm nun eine Rechnung über die letzten beiden Monate!

...zur Frage

Ausbildung (Geld verdienen) vor dem Studium(Kein Geld)?

Hi ich bin gerade am überlegen was besser ist ob ich erst eine Ausbildung mache und dann studiere oder halt direkt ein Studium anfange das gute ist wenn ich die Ausbildung mache bekomme ich schon Geld allerdings ist es auch schwer dann wieder von dem Geld sich trennen zu können um ein Studium zu machen und ich verliere dadurch 3 Jahre wenn ich eine Ausbildung mache .Was meint ihr soll ich erst eine Ausbildung machen oder direkt das Studium?

...zur Frage

Wie viel Prozent meines Lohns werden für die Krankenversicherung abgezogen?

Bin student der steuerklasse 1 und werde demnächst 650 euro verdienen. Wie viel Prozent davon kriegt die Versicherung, die ich ja dann selbst zahlen muss?

...zur Frage

Verliere ich die private Krankenversicherung, wenn ich über 450 Euro verdiene?

Da bis zu meinem Studium noch Zeit ist, wollte ich einen Teilzeitjob anfangen. Ich bin über meine Eltern privatversichert und frage mich jetzt, ob die Versicherung erlischt, wenn ich mehr als 450 Euro pro Monat verdiene und, ob sie während des Studiums, wenn ich nicht mehr arbeite, weitergeführt werden könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?