Wie funktioniert das mit dem Teig beim Bäcker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man doch meist sehen: Da steht ein Ofen und die schieben Bleche mit Teig rein. Die Bleche werden geliefert.

Wenn es ein guter Bäcker ist, ist er nachts um zwei oder wann aufgestanden, um Teig anzusetzen bzw. zu formen. Wenn er richtig gut ist, hat er den Teig komplett selber gemacht.

Man kann aber auch Backmischungen verwenden und noch schlimmer, man kann ausschlafen und nur noch TK-Rohlinge backen.

Ein guter Bäcker gibt dir darüber Auskunft und meist kann man sogar Bilder aus der Backstube sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Bäckerei an bei manchen wird es selbst zubereitet ,da kommen die Zutaten in ne Teigmaschine und den rest kannste dir ja vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Bäckerei an. Manche machen alles frisch, andere machen zentral tiefgefrohrene Teiglinge (bekommt man auch in der TK-Abteilung im Supermarkt) die dann in den Filialen aufgebacken werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das machen die Bäcker unterschiedlich

ich kenns meistens so das die sachen in einer "zentralle" gemacht werden ( teig, machen backen ) und dann ausgefahren werden

dann gibs die möglichkeit ( meinsten SB Bäcker) die rohlinge zur filialle zu liefern und dann backen die verkäuferinen die dort im ladenofen

oder von BäKo Oder andren die teiglinge tiefgeforen kaufen und dann eben im laden ofen backen

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal ja, manchmal nein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?