Wie funktioniert das mit dem Dispo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was meinst du mit "einbezogen". Dein Konto wird so lange bei - 200 € stehen, bis ein Zahlungseingang erfolgt. Eingehende Zahlungen haben als Valuta den Tag des Eingangs.

Wenn dein Gehalt eingeht, dann steigt dein Kontostand um den Betrag des Gehaltes. Ist das Gehalt höher als 200 €, und das Konto wurde in der Zwischenzeit nicht anderweitig belastet, dann ist es wieder im Plus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du einen dispo hast wird das gar nicht gefordert. dein konto bleibt so wie es ist. bekommst du dein gehalt ist es wieder ausgeglichen. theoretisch als von deinem gehalt. nur mal als beispiel: bekommst du vom arbeitgeber 1000 euro aufs konto, bist du dann 800 im plus. 

die banken freuen sich wenn du bei einem dispo überziehst, das gibt überziehungsgebühren und zinsen für sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Geld wieder auf das Konto kommt, egal woher. Es ist immer der aktuelle Kontostand entscheidend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, automatisch beim nächsten Geldeingang , Du musst aber dafür Zinsen bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald Geld drauf kommt wird das verrechnet.

Kommen 300 drauf biste 100 im Plus.

Kommen 100 drauf haste noch 100 Schulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?