Wie funktioniert das kleine Hufeisen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also: das kleine Hufeisen ist in 2 Teile aufgeteilt. Theorie und Praxis. Die Theorie ist nicht allzu schwer, das meiste weis man einfach aus dem umgang mit Pferden. Du wirst zB nach Fellfarben, Körperbau, Futter usw gefragt. Die Praxis ist auch nicht schwer, du musst halt alle Hufschlagfiguren beherrschen und sie im Schritt und Trab problemlos reiten können (oft auch in Abteilung). dann müsst ihr noch einzeln galoppieren (meistens 1 zirkel und dann noch kurz ganze Bahn) und das wars auch schon :) wenn du mit der Theorie prolmeme hast würd ich mir das basispass-buch zulegen, das ist wirklich hilfreich und auch später noch zu gebrauchen :) viel erfolg! :)

Dankeschön,für die hilfreiche Antwort. LG Pferdemaedchen

0

Du musst nur reiten und Bodenarbeit machen.Beim reiten einfach verschiedene Hufschlagfiguren und bei Bodenarbeit musst du im Schritt die Führseite wechselnn und eine Volte führen und das pferd muss eine kurze Strecke traben 8natürlich musst du neben her laufen).für theorie gibt es so bücher für RA 10 und so weiter.Da steht auch alles drin,was du wissen musst.

Ich habe erst mein kleines Hufeisen gemacht.! Es besteht eigentlich jeder wen du das Pferd nicht schlägst oder verletzt du reitest einfach verschiedene Hufschlagfiguren und vielleicht auch noch einen Sprung über ein Kavaletti.!Wen du in der Abteilung reitest musst du den Abstand einhalten.! Dan hast du so gut wie bestanden.!

Was möchtest Du wissen?