Wie funktioniert das Kalkulationsschema rückwärts?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Einkaufspreis kommt noch mehr drauf, als nur die MWSt.

Einkaufspreis (netto) + Aufschläge (Versand-, Lager-, Buchhaltungskosten usw.) = Eigenkosten (nette) + 19% MWSt + Gewinn = Verkaufspreis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gruenkohl2012
26.06.2013, 06:14

Sweetylilly möchte nicht den Verkaufspreis ermitteln, sondern den Einkaufspreis.

0

Ich beschränke mich auf die Berücksichtigung der Mehrwertsteuer.

Sei p0 der Einkaufspreis, p der Endpreis.

p = p0 + 19% von p0 =

(100% + 19%) * p0 =

1,19 * p0; | : 1,19 ≠ 0

also:

p/1,19 = p0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?