Wie funktioniert das Gleichsetzungsverfahren (Mathe)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie es heißt - setz die Dinger gleich. Dann komt:

x - 3 = -4x + 32

Xe auf die eine Seite, Zahlen auf die Andere, eine Division und Schwup hast x

Danach in einer der oberen Gleichungen dein x einsetzen und du bekommst auch das y.

Wenn du fleißig bist, setzt du danach x oder y in die zweite obere Gleichung ein und überprüfst ob du dich verrechnet hast

Borusse97 08.02.2012, 15:54

kannst du mir vll auch noch sagen was da rauskommt weil ich bin mir bei meiner lösung nicht sicher

0
LiLiwantsGF 08.02.2012, 16:04
@Borusse97

Wenn du die Probe erfolgreich gemacht hast am Schluss MUSS es richtig sein - also überprüfe selbst deine Lösung ; )

ich hätte: x = 7, y = 4

0

ganz einfach. aus diesen aussagen folgt x-3=-4x+32 und das ist ganz einfach zu lösen.d dann setzt du oben den wert für x ein und bekommst y

x-3 = -4x +32 / -32 x - 35 = -4x / -x -5x = -35 / : (-5) x = 7

LiLiwantsGF 08.02.2012, 15:51

Das ist schön und schnell - sind die Leute die sich nachher wundern, dass sie nicht alle Punkte haben weil sie das arme einsame y vergessen haben!

Nichts für Ungut ; )

0
Borusse97 08.02.2012, 15:53

wie kommst du auf -32x?

0
LiLiwantsGF 08.02.2012, 16:02
@Borusse97

ich denke der / soll ein | sein, die -32x will er deswegen abziehen ; )

Die Darstellung ist zugegebenermaßen suboptimal..

0
knusperflocken 08.02.2012, 16:14
@LiLiwantsGF

Ja ich habs eig schön untereinander geschrieben und raus kam das. egal ist nicht mein problem.

0

Was möchtest Du wissen?