Wie funktioniert das eigentlich mit dem TÜV?

5 Antworten

3 monate darfst du drüber sein dann musst du es machen ... also bei mir in wien ist das so ich fahr mim auto zu meinem mechaniker und sag pickerl gehört gemacht dann schaut er was alles gemacht werden muss und dann macht er den prüfbericht und dann bekommst dein pickerl

31

Ja, in Österreich. -.-

0

Also 3 Monate überziehen kostet 15€.. kein stress :) schaust im Internet wo die Nächste Tüv-Annahmestele ist.. oder zur Werkstatt.. oder GVÜ oder KÜS.. sie alle können die "tüv" machen. am besten anrufen und termin machen.. und dann einfach vorbeifahren und ne halbe stunde zeit mitnehmen. achja.. und 50€.

Nein. Meine Eltern haben eine KFZ-Firma, heißt: Ich kann dir da ziemlich genau versichern, dass du schon BEVOR deine Plakete abgelaufen ist zum TÜV musst. Jetzt besorg dir aber schleunigst schnell einen TÜV-Termin, sonst bist du dein Auto erstmal für eine Weile los und da kommt eine nette Stange Bußgeld auf dich zu. Wie genau das funktioniert? Setzt dich in dein Auto, fahr zur nächsten KFZ Werkstatt. Erbitte einen Termin, stell dein Auto ab, weil du normalerweise damit nicht mehr fahren darfst. Eigentlich darfst du damit nicht mal zur Werkstatt fahren. Der TÜV-Prüfer prüft dein Auto, das ist normalerweise schnell gemacht, es kommt ein Bericht und in dem steht drinnen ob dein Auto übern TÜV gekommen ist oder eben nicht. Je nach dem welche Mängel vorliegen, kann man diese auch innerhalb kürzester Zeit vor Ort beheben. (Wie gesagt: JE NACH DEM!) Dann kriegst du ein Siegel drauf, wenn alles glatt läuft und darfst wieder Heim mit deinem Töfftöff. Reicht die Info?

52

Wenn Du es nicht genau weißt solltest Du vielleicht vorher doch mal Deine Eltern fragen.

Deine Antwort ist nicht ganz richtig.

0

Hauptuntersuchung bei Neuwagen nicht direkt nach 3 Jahren

Mein Wagen wurde im April 2009 zugelassen und müsste an sich jetzt zur Hauptuntersuchung, da die erste ja bei Neuwagen nach 3 Jahren ansteht.

Allerdings steht auf der Prüfplakete, dass sie bis 12/12 gültig wäre. Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich die HU jetzt machen lassen soll und die 8 Monate, die noch auf der Plakete sind, verschenken soll oder erst im Dezember antrete?

Ich weiß auch nicht, ob ich dann nicht doch Ärger kriegen würde, weil ich 8 Monate zu spät dran war, obwohl es doch auf der Plakete steht.

...zur Frage

Hat Mercedes S 320 CDI 2009 Bj irgendwelche Probleme ?

Ich habe gehört das Luftfahrwerk bei Mercedes oder allgemein nicht gut ist und sehr teuer ist, was ist überhaupt ein  Luftfahrwerk genau und wird es schnell Kaputt ?

...zur Frage

Tüv abgelaufen, Mängelkarte, Fristeinhaltung nicht möglich? Was nun?

Hallo, der Tüv meines Autos ist überfällig seit zwei Monaten. Da der Fahrzeugschein weg war, habe ich ihn heute neu ausstellen lassen. Ich warte seit längerem auf einen Geldeingang und wollte den Tüv damit finanzieren....das zieht sich aber noch hin. Was am Auto gemacht werden muss weiss ich...bis auf die Erdgasanlage, die nicht funktioniert und wo die Kosten nicht absehbar sind.

Was kann ich machen? Ich habe keine Möglichkeit, dass Auto innerhalb einer Woche reparieren zu lassen. Wenn ich es jetzt abmelde, kann ich es ohne Tüv ja auch nicht wieder anmelden oder?

Bin alleinerziehend mit drei Kindern.

...zur Frage

Mit kaputtem Spiegel und defektem Fernlicht durch den TÜV?

Ich habe mir gestern eine Hyosung GT 125 R gekauft... diese hat keinen TÜV mehr und ist nicht angemeldet. Ich wollte wissen ob ich mit einem Riss im Spiegel und einem Halbkaputten Fernlicht (Die Grühbirne funktioniert(an der lichhupe ausprobiert) aber der Schalter ist wohl defekt) durch den TÜV komme ?

...zur Frage

Bin ich noch im erlaubten Rahmen für die TüV-Untersuchung?

hallo Zusammen,

ich habe die TüV-Fälligkeit bei meinem Auto verschwitzt. Auf der Plakate ist 09.2018 auf 12 Uhr. Jetzt habe ich schnell einen Termin gemacht, dieser ist am 09.11.18

Bekomme ich jetzt bei dem Termin irgendeine Strafe oder eine teurere Prüfung weil ich zu spät bin?

Danke und Grüße

...zur Frage

Weißer Rauch aus dem Dieselmotor?

Hallo an alle,

wir haben uns heute einen gebrauchten VW Touran, Baujahr 2009/9 gekauft. Als der Privatverkäufer den Motor gestartet hat, kam so viel Rauch raus, so dass er meinem Vater erklärt hat, dass wegen der Kälte der Diesel erst warm wird und dann in den Motor fließt oder so ähnlich. Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus. Sorry.

Später am Abend habe ich den Touran in die Tiefgarage gefahren und als es wieder anfing zu 'qualmen' stand ich im Auto plötzlich unter Rauch. Dabei muss ich sagen, dass das Auto überhaupt nicht 'geraucht' hat als ich es am Nachmittag gefahren bin, als es nach dem Besuch beim Straßenverkehrsamt wieder vor der Tür stand.

Mein Vater ist total überzeugt davon, dass nichts dabei ist, weil das Auto gestern, nachdem wir uns den Touran angeschaut haben, vorsichtshalber beim TÜV war, um Mängel, die wir so nicht sehen konnten 'entdecken' zu können. Und siehe da TÜV Prüfung bestanden !

Ich habe von so etwas nie gehört und auch nie gesehen. Wie gesagt auskennen tu ich mich nicht aber ist das normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?