Wie funktioniert das bei Ebay - gewerblicher Verkäufer, bekommt man die Einstellgebühren zurück wenn sich der Artikel nicht verkauft hat?

1 Antwort

Die Einstellgebühren bekommst Du nicht zurück, Du hast ja den Serverplatz von ebay genutzt für die Dauer des Angebotes. Ebay kann nichts dafür, wenn der Artikel nicht verkauft wird.
Die Sonderregelung, die Du meinst, betrifft nur Auktionen und keine Festpreisangebote. Wenn Du dasselbe Angeot über die Funktion "wiedereinstellen" wieder einstellst, bekommst Du die Einstellgebühr für die erste Einstelllung erstattet, wenn Du es beim zweiten Mal verkauft hast. Wenn wieder kein Verkauf erfolgt, erfolgt keine Gutschrift.

Wenn Du einen Shop abonniert hast, ist das für Dich günstiger, wenn Du viele Artikel verkaufst, weil da im Basisshop schon 400 Artikel kostenlos eingestellt werden können.

Was möchtest Du wissen?