Wie funktioniert "Cloud-Computing" - Diablo 3

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst unterscheiden zwischen echten Clouds und diablo 3, Das spiel wird auf deinem Rechner laufen damit Blizzard nicht die Rechenpower leisten muss ! Also es werden nur Daten hin und her geschickt ! Dein Char wird auf dem Blizzard Server gespeichert und überwacht damit du nicht cheaten kannst ! Schau mal hier http://eu.battle.net/support/de/article/diablo-iii-systemvoraussetzungen Das ist zwar für die beta wird aber wohl nicht weniger für die Final werden ! Da steht Breitband Internetanbindung das wäre hart weil Der Breitbandatlas und das Breitband-Portal des deutschen Wirtschaftsministeriums nennen in Abstimmung mit den ITK-Branchenverbänden eine Download-Übertragungsrate von mehr als 128 kByte/s sowie eine Upload-Übertragungsrate von mindestens 128 kByte/s als Mindestvoraussetzungen für einen Breitbandzugang; gleichzeitig soll die Always-On-Nutzung möglich sein . 128kbyte/S Upload wäre ein Hammer den haben nicht alle !

floyd123456 30.03.2012, 16:07

das hört sich so an, als ob blizzard keine clouds anbietet: "das spiel wird auf deinem rechner laufen"... das kann aber nicht sein. also eigentlich hast du ja noch nicht mal an meiner frage gekratzt. und übrigens, was zur hölle willst du mit deinen systemanforderungen? ich frage mich nur, ob du überhaupt weißt, was cloud ist :/

0
StephN 30.03.2012, 17:45
@floyd123456

Nee was Blizard macht hat ja auch nichts mit der Cloud zu tun ! Eine Cloud ist ein Speicherplatz im Internet, du kannst dann mit deinem Passwort vom jeden Rechner, bzw Smartphone der Welt drauf zugreifen ! Auch Läuft das Spiel auf deinem Rechner nur kriegst ddu die Daten vom Server, also Quasi wie WOW ! Der Client läuft auf deinem REchner !

0

Was möchtest Du wissen?