Wie funktioniert Bahn fahren in der Ukraine?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bzgl. Nachtfahrten:

Auf den Hauptstrecken und an den großen Knoten gibt es Rund-um-die-Uhr-Verkehr. Darunter solltest Du Dir aber keine Berliner Verhältnisse vorstellen. Eher fahren die Züge halt häufig weite Strecken bzw. lange Fahrtwege, und da kommen sie zwangsläufig dann an einen Bahnhöfen eben zur Nachtzeit durch.

Es gibt eigentlich in fast ganz Osteuropa keine so durchgetakteten Bahn-Netze wie in Deutschland, und schon gar nicht mit so dichter Taktfolge wie in Berlin. Die ganze Region fährt nach Prinzip "Nachfragefahrplan". Und das kann heißen, dass auch mal 3 Stunden zwischen zwei Zugfahrten in eine Richtung vergehen. Aber dann vielleicht gleich zweie im Abstand von 30 Minuten fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch hier bei der Deutschen Bahn dir ein Plan Ausdrucken lassen und da bin ich mir aber nicht sicher ob das noch geht dir sogar die Fahrkarten für dort kaufen.  

Und natürlich wie in Deutschland da gibt es auch Automaten sogar mit sprachauswahl ansonsten Schalter.

Mfg Alvercard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?