Wie funktionieren Wahlen in Nordkorea?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf die Frage, wie Wahlen in Nordkorea funktionieren, gibt es nur eine Antwort: gar nicht!

Du hast die Wahl, als gesichtsloses Herdenvieh mitzublöken und bekommst dafür ein ärmliches Leben, aber immerhin ein Leben. Oder Du machst den kleinsten Fehler und dann wirst Du entweder gleich umgebracht oder verschwindest in einem unvorstellbar mörderischen Gulag, das den Vergleich mit deutschen Konzentrations- (nota bene nicht Vernichtungs-) lager aushält.

Natürlich herrscht dort eine irrsinnige Machtclique, die den jeweiligen "Führer" wahrscheinlich als Popanz fürs Volk vorführt und im Hintergrund die Fäden ziehen. Dass dieser "Führer" wirklich die Macht hat, die ihm zugeschrieben wird, wage ich zu bezweifeln. Er wird nur nach der Dynamik der Personenkulte als Identifikationspunkt fürs Volk aufgebaut und wird ebenfalls spuren müssen, was ihm seine Camarilla vorschreibt.

innerhalb der diktatur wird ja trotzdem von den funktionären gewählt. z.b. wie in russland oder china

Sabotieren sie ihre Wahlen, denn in den letzten Wahlen waren 99,9% für eine Partei. Oder werden keine anderen Parteien zugelassen

0
@InFamous

"Oppositionelle Bewegungen im Land werden nicht geduldet." dh keine anderen parteien zugelassen. wählen darf man aber dort mit 17. lol

0

Was möchtest Du wissen?