Wie funktionieren Prozessorkerne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder Kern hat 4 Ghz. Alle Zusammen haben dann logischerweise auch 4 Ghz, da sich Frequenzen ja nicht addieren.

Eruptk0nZ 08.09.2015, 15:31

Danke für den Stern :D

0

Eigentlich wären das 8 Kerne mit jeweils 4 Ghz, aber bei AMD wird da etwas getrickst, jeweils zwei Kerne teilen sich bestimme Ressourcen, es sind also keine echten, einzelne Kerne. Außerdem hat AMD "nur" hohe Taktfrequenzen, aber trotzdem keine sonderlich hohe Singlethread-Leistung. Wenn du eine hohe Leistung willst musst du zu Intel, ist aber etwas teurer, also alles eine Frage des Budgets ^^

Roderic 22.08.2015, 06:59

Na und? Ist bei Intel genauso. Der i7 hat auch nur 4 Kerne.

0
martinhg 22.08.2015, 13:59
@Roderic

Das ist etwas komplett anderes.

Mal abgesehen davon, dass es nicht "den i7" gibt, wird bei CPUs der i7-Reihe, die HT unterstützen ehrlich angegeben, dass es 4 Kerne sind. Denn es sind auch nur 4 Kerne. Es lassen sich lediglich durch Hyperthreading 8 Threads gleichzeitig bearbeiten.

Das ist bei AMD anders, hier wird angegeben, dass eine CPU 8 Kerne hat, obwohl es nur 4 echte sind und die restlichen 4 sich die Ressourcen der anderen 4 teilen.

1

Jeder Kern der CPU läuft auf diesem Takt in dem Fall 4Ghz

Es sind in der Regel 8 Kerne von denen jeder 4 GHz hat.

Ob es sich um echte oder "virtuelle" Kerne handelt kann ich dir aufgrund der Frage nicht sagen.

Gerade bei AMD wird hier meist geblendet.

Das bedeutet das 8 Kerne jeweils (exakt) 34.359.738.368 mal pro Sekunde was machen :D

Wenn es 8x4ghz sind es 8 prozessorkerne die je einzeln mit 4ghz laufen

Die takten alle auf 4 ghz aber das ist egal wie du es sagst beides ist der gleiche wert

Mit je ist korrekt.

Du kannst dir verschiedene Kerne als komplett eigene CPUs vorstellen.

Die Arbeit wird auf mehrere ganze CPUs verteilt.

Was möchtest Du wissen?