Wie funktionieren Nasen-Stripes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dir einen Stripe über die Nase oder das Kinn klebst und die einwirkzeit beachtest passiert nix, so meine Erfahrung. Wenn du das allerdings ne Stunde oder so drauf lässt oder über Nacht, dann "saugt" es Unreinheiten aus der Haut. Da bist du definitiv Mitesser los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du duschst. Danach machst du deine Nase mit Wasser nass und klebst es für 5-10 Minuten auf deine Nase und ziehst es vorsichtig ab. LG


PS: du darfst deine Nase  nicht zu nass machen aber auch nicht zu trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen die Mitesser aus der Nase ziehen.. Am besten nach der Dusche aufkleben, paar Minuten darauf lassen und im besten Fall hast du keine Hautunreinheiten mehr auf der Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luanavoigt
04.11.2015, 10:51

Danke aber welche Seite nutzt man?

Weil beide kleben nicht nur wenn ich eine nass mache klebt sie aber es bildet sich so etwas wie eine Schicht die gar nicht weg geht...

0

Hallo,

Du benutzt sie so:

1. Nase befeuchten mit Wasser

2. Stripe draufkleben auf die Nase (Die haben eine besondere Form)

3. nochmals etwas nassmachen damit es auch richtig klebt

4. warten bis es trocken ist

5. abziehen :)

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du klebst eins quer über die Nase?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luanavoigt
04.11.2015, 10:49

Ja aber es hat zwei seiten und die kleben beide nicht so toll...Nur wenn ich eins nass mache klebt die eine Seite aber wenn es dann trocknet Kriege ich das nicht mehr ab es bildet sich so etwas wie eine Schicht...

0
Kommentar von Mikafan111
04.11.2015, 11:55

normalerweise ist eine seite von dem streifen an nem durchsichtigen plastik. die seite is dann die, die auf die feuchte haut kommt. zumindest kenne ich das so

0

Was möchtest Du wissen?