Wie funktionieren Dyson Ventilatoren ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Fuß ist ein gewöhnlicher Rotor, der die Luft durch Öffnungen im Gehäuse ansaugt.

Durch den Sockel wird die Luft zum Ring geleitet. Da die Austrittsöffnungen am Ring den kleinsten Querschnitt im System darstellen, wird die Luft dabei beschleunigt.

Beim Austreten reißt die Luft durch Reibung die sie umgebende Luft mit und erzeugt so aus ursprünglich einem sehr schmalen aber hoch beschleunigten Luftstrahl einen großvolumigen, aber langsameren Luftstrom.

Ist kein Hexenwerk, und ein gewöhnlicher Ventilator ist eigentlich effizienter.

Dyson behauptet zwar, die Technik würde den Luftstrom durch die Umgebungsluft "verstärken" aber das ist physikalisch unmöglich. Es wird nur Volumen mit Energieverlust erkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?