Wie funktionieren die Prepaid Tarife bei der Telekom?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo thelegend27,

das Prinzip einer Prepaid-Karte ist denkbar einfach:

- Du lädst Guthaben auf

- Features und Optionen werden von diesem Guthaben bezahlt

Die Aussage, dass für jede Online-Verbindung 99 Cent abgebucht werden, ist so nicht korrekt. Wenn keine der anderen Datenoptionen gebucht wurde, ist die DayFlat voreingestellt. Baut das Gerät eine Online-Verbindung auf, wird die DayFlat automatisch gebucht und ermöglicht einen Online-Zugang für 24 Stunden.

Wenn ein Smartphone im Spiel ist, würde ich auch zu einer festen Datenoption tendieren.

Hier kannst du dir unsere Prepaid-Tarife einmal anschauen:

https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife

Bei Fragen bin ich gerne für dich da.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Ich finde den Bestseller M Tarif sehr gut, gilt da auch die Ausnahmeregel mit den 1€ pro öffnen einer App?

0
@thelegend27

Der Tarif enthält bereits eine Datenoption. Hier kommt die DayFlat nicht zum Einsatz! Und noch einmal zum besseren Verständnis: Nicht jedes Öffnen einer App kostet einen Euro! ;-)

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

0

ich habe eine prepaid karte von t-mobile ( österreich ), wird aber bei euch auch ähnlich geben. ich lade einmal im monat 10 euro auf, lasse die datennutzung abgeschalten und warte auf die bestätigungs-sms, dort wird mir dann berichtet dass die 10 euro abgebucht sind und ich meine flatrate bis zu (datum in einem monat)  nutzen kann, dann beginnt das spiel von vorne. hab 1000 mb, 1000 min und 1000 sms in der flatrate, für mich reicht das, gibt aber auch größere datenmengen. 

Ist ja der Sinn am prepaid Tarif oder ?
Du bezahlst monatlich deinen Tarif und kannst diesen dann nutzen wenn du nicht bezahlst kannst du auch nichts machen

Ein prepaid Tarif :
-es gibt keine Vertrags Bindung
-muss ,aufgeladen' werden (mit Geld )

Lässt sich für ein Smartphone aber nicht empfehlen weil für jedes öffnen einer App die Internet Verbindung bedarf 0,99€ abgebucht wird.

Für jedes Öffnen einer App 1€? Das habe ich noch nie gehört. Bei einem Prepaid Tarif bekommt man doch ein festes Datenvolumen, das man aufbrauchen kann. Eine App unterwegs mobil zu öffnen kostet zwar Datenvolumen, aber kein Geld. Oder was meinst du?

0

Ich meine das das öffnen 0.99€kostet

0

Was möchtest Du wissen?