Wie funktionieren Aktien genau? Null Ahnung!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

.Heißt das das der Aktienwert von Nintendo ca,7 mal höher ist als der von Sony?

Genau das heisst es.

Das kann ja garnicht sein.

Warum hältst Du das für unmöglich? Weil Sony mehr wert sei als Nintendo? Mag schon sein - der Preis einer Aktie sagt ja nichts über den Preis des Unternehmens aus, dazu muss man ihn noch mit der Anzahl Aktien multiplizieren.

Kleines Beispiel: Nimm an, von Nintendo gebe es zehn Aktien (d.h., jede Aktie steht für 10% des Unternehmens), von Sony dagegen zehntausend (eine Aktie steht also für ein zehntausendstel des Unternehmens). Jetzt wäre es schon eher vorstellbar, dass die Nintendo-Aktie teurer ist, oder?

Wenn man den Aktienkurs mit der Zahl der Aktien multipliziert, kommt man auf die Marktkapitalisierung, das ist dann sowas wie der momentane Preis des Unternehmens. Habe ich für Dich mal gechgeschaut:

Nintendo: 16.422,27 Mio. EUR

Sony: 16.737,84 Mio. EUR

Das heisst, nach derzeitiger Mehrheitsmeinung an der Börse haben beide Unternehmen den gleichen Wert.

Aber auch wenn Du 17 Milliarden übrig hättest, könntest Du weder Nintendo noch Sony zu dem Preis kaufen, denn Deine Käufe würden den Preis in die Höhe treiben.

Wenn Du Aktien kaufst, erwirbst Du damit einen Anteil am Firmenvermögen. Und dafür zahlst Du den Preis, den die Aktie am Kaufzeitpunkt wert ist.

Wenn viele Leute die Aktie kaufen, steigt deren Preis, weil das Angebot begrenzt ist, und damit dann nur wenige frei verfügbar sind, die dann entsprechend teuer werden. Werden viele Aktien verkautt, sinkt deren Wert, weil viele freie Aktien auf dem Markt vorhanden sind.

Das ganze findet nur dann an der Börse statt. Das ist ein großer Marktplatz für Firmenanteile/Aktien.

Wenn Du auf dem Marktplatz in der Stadt auch nur Kartoffelstände hast, wird der Preis sinken. Wenn aber nur wenige Kartoffeln anbieten, kann der Preis steigen, das das Angebot gering ist.

Was möchtest Du wissen?